Weiß jemand von euch noch ein Argument zum Thema: Sollte man für den Besuch der Schultoilette bezahlen müssen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein weiteres Kontra: Es gibt Krankheiten die dazu führen dass man häufiger auf Toilette muss als andere, es wäre fies wenn ein Schüler der so eine Krankheit hat deswegen bezahlen muss.

1: Wenn man dringend aufs Klo muss, aber (in der Schule) kein Geld dabei hat, kann es schon mal eng werden

2: Mehr sauberkeit, da man eine Putzkraft einstellen kann (öfter)

Warum zur hölle sollte ich dafür bezahlen auf Toilette gehen zu dürfen?
Find ich in Tankstellen... schon unverständlich aber in der Schule ja noch dämlicher.
Ist ja schon schlimm genug, dass sie in einigen Schulen nicht die ganze Zeit offen sind.

Stelle das deutsche Gesetz mal als Contra-Argument hin.
Du hast Schulpflicht, ergo darf für die Benutzung der sanitären Einrichtungen meiner Meinung nach kein Geld verlangt werden.

Pro Argument ist die Sauberkeit. Man könnte das Geld dafür einsetzen. Contra wäre das es ein Grundbedürfnis ist. Eines jeden Schülers. Und die finanzielle Belastung.

Was möchtest Du wissen?