Weiss jemand seit wie vielen jahren der Pesiosaurier ausgestorben ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin nicht ganz sicher, was du genau meinst. Die Plesiosaurier sind ein Taxon, also eine ganze Gruppe von ausgestorbenen Meeresreptilien mit einer Vielzahl an Gattungen. Unter ihnen befand sich auch eine Gattung mit dem Namen Plesiosaurus, diese Gattung lebte im frühen Jura und umfasst auch mehrere Arten. Die frühesten Plesiosaurus-Arten lebten vor 199 Millionen Jahren, die letzten starben vor 175 Millionen jahren aus. Die Gattung war also fast 25 Millionen Jahre anzutreffen, was sie sehr erfolgreich macht.

Noch erfolgreicher war natürlich die Gruppe der Plesiosaurier selbst, also die restlichen Verwandten des Plesiosaurus. Sie erschienen in der späten Trias vor etwa 208 Millionen Jahren und waren während des gesamten restlichen Mesozoikums in den Meeren anzutreffen, dass sie sich unter anderem auch mit denfischähnlichen  Ichthyosauriern teilten.

Traditionell werden die Plesiosaurier in zwei Gruppen eingeteilt: Die Pliosauridae, Plesisaurier mit massigen Körpern, großen Schädeln und kurzen Hälsen (wie u.a. Liopleurodon), und die Plesisauridae mit schlankerem Körper, kleinen Köpfen und langen, bei den Elasmosaurier sogar extrem langen Hälsen.

Die Pliosauriden wurden am Ende der Kreidezeit, als die Mosasaurier auftraten, immer seltener - eine nicht näher verwandte Gruppe von Meeresreptilien, die den Schlangen und Waranen näher steht. Die Ichthyosaurier starben schon vor dem Massenaussterben am Ende der Kreidezeit aus - doch dieses Ereignis vor 66 Millionen Jahren sollte auch das Ende der übrigen Meeresreptilien bedeuten.

Kurzantwort: Die Plesiosaurier lebten von vor 208 bis vor 66 Millionen Jahren, die Gattung Plesiosaurus von vor 199 bis vor 175 Millionen Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Plesiosaurier es gab mehrere Arten starben vor etwa 65- 66 Millionen Jahren zusammen mit den letzen Dinosauriern aus.  Plesiosaurier und alle anderen Meeresreptilien waren keine Dinosaurier nur entfernte verwandte. Sie starben aus weil die weder wie Haie, Knochenfische, Kopffüßer und andere Kiemenatmer dauerhaft in tiefere Regionen abtauchen konnten noch wie Krokodile oder auch Schildkröten die schlimmsten Folgen des Einschlags in einer Art Starre abwarten konnten. Bei Krokodilen und auch Schildkröten konnten auch einige vergrabene Eier überdauern und einige Junge schlüpfen. Weniger aber genug damit sie überlebten.  Die Meeresreptilien waren lebendgebährend und der gesamte Nachwuchs starb ebenfalls. Darum überlebten Haie Krokodile oder Schildkröten und die Plesiosaurier usw starben aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Plesiosaurier sind eine Gruppe Urzeitlicher Meeresreptilien die Letzten Arten Straben am Ende Der Kreidezeit Vor 66 Millionen Jahren Aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

208,5 bis 66 Mio. Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?