weiß jemand paranormale Experimente, die man zu Hause durchführen kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Möglichkeiten umfassen ein breites Gebiet, aber generell kannst du ja erstmal hier mitmachen: http://www.psychokinese.7-gates.de/psychokinese_experiment.php Dabei geht es darum, mit der Kraft der Gedanken den Zufall zu beeinflussen. Du kannst aber auch die Versuche nachmachen --> Abteilung Experimente. Der Kresse-Versuch ist zum Beispiel sehr sehr billig und einfach nachzumachen. Und er dauert auch nicht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi JA! Das Gläserrücken ...ist eine Technik, die gerne von Laien schnell aus Neugier ausprobiert wird und auch oft zu Erfolgen führt. Es ist allerdings wohl auch eine der umstrittensten Techniken im Spiritismus. Ich weise dabei noch einmal eindringlich auf die Gefahren hin, die mit dieser wie mit jeder anderen spiritistischen Vorgehensweise verbunden ist. Das besondere Gefahrenpotential liegt hier lediglich darin, daß das Gläserrücken weit verbreitet von Menschen praktiziert wird, die sich den möglichen Auswirkungen aufgrund von Informationsmangel überhaupt nicht bewußt sind. Hierzu sollte das Kapitel "Gefahren", zu finden im Home-Verzeichnis, keinesfalls übergangen werden. Auch kursieren zum Thema Gläserrücken die unsinnigsten Gerüchte, die ich im folgenden aufklären möchte. Das Ouija-Board ...oder auch "Hexenbrett" oder "Witchboard" genannt, ist prinzipiell das gleiche wie beim Gläserrücken. Nur sind die Buchstaben bereits auf dem Brett vorgefertigt und statt dem Glas kommt ein ebenfalls vorgefertigter Zeiger zum Zuge. Der Begriff setzt sich zusammen aus dem französischen "Oui" und dem deutschen "Ja". Das Tischrücken ...ist im Prinzip dem Gläserrücken recht ähnlich, aber von der Kommunikationstechnik her primitiver. Hier werden die Antworten im mit den "Jenseitigen" vereinbarten Klopfgeräusch-Code gegeben. Die gestellten Fragen müssen mit Ja oder Nein zu beantworten sein und als Antwort erfolgt durch einmaliges Klopfen und/oder Heben des Tisches z.B. die Antwort "Ja" und durch zweimaliges Klopfen die Antwort "Nein". Beim Tischrücken ruhen die Hände der Teilnehmer auf der Tischplatte. Diese Technik ist vom Kommunikationswert her bescheiden und wird deshalb kaum noch angewandt.Das Pendeln ...ist eine Technik, bei der ein Gegenstand (Senklot, Ring, Edelstein, etc.) am Ende einer Schnur oder Kette befestigt wird und so in der Hand gehalten wird, daß er frei hin und her schwingen kann. Beim Pendeln verhält es sich ähnlich wie beim Tischrücken, daß nur Ja/Nein-Antworten möglich sind. Das kontaktierte Geistwesen wird gebeten, seine Ja-Antworten z.B. durch Schwingen in Längsrichtung anzuzeigen und Nein-Antworten in Querrichtung. Leider ist von allen spiritistischen Techniken beim Pendeln die Wahrscheinlichkeit am größten, daß sich das eigene Unterbewußtsein in die Kommunikation einschaltet. Daher sind erhaltene Informationen insbesondere hier mit der größten Vorsicht zu genießen. HMM,Mist habs vergessen,wie es angewendet wird! Ich Glaube Alles auf ein Scheiterhaufen türmen und Verbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?