Weiss jemand ob ich Acryl Farbe aus ner imprignierten Jacke bekomme? Wenn ja wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde versuchen, die Flecken mit Testbenzin zu lösen und dann das ganze Kleidungsstück gründlich mit einem Colorwaschmittel zu waschen.
So in etwa wird auch Farbe hergestellt (Kunststoff lösen und dann dispergieren).
Vorher probiert man innen am Saum natürlich aus, ob durch das Testbenzin Stoff oder Farbe verändert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo schoepfleo,

Acrylfarbe aus Kleidung zu entfernen ist leider ganz schön tricky. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, deine Kleidung wieder vollständig fleckenfrei zu bekommen.

Für die Entfernung der Acrylfarben-Flecken benötigst du eine Anwendung von 2
verschiedenen Spezialreinigern, die unterschiedliche Wirkweisen haben.

Der Vorgang ist leider ein wenig aufwendig – aber sehr effektiv – und in unseren Augen auch der beste Weg, wie man diese Flecken entfernen kann.

Du benötigst den Dr. Beckmann Fleckenteufel Büro & Heimwerken, sowie den Dr. Beckmann Fleckenteufel Natur & Kosmetik.
Beide erhältst du in fast jedem Drogerie- und Supermarkt für kleines Geld.

Bitte beachte, dass du vor der Anwendung auf jeden Fall eine Farbechtheits- und beständigkeitsprobe an deiner Jacke durchführst.

Dann geht’s zur Anwendung:

  1. Schiebe zunächst eine Untertasse aus Glas oder Porzellan (bitte kein Kunststoffgeschirr benutzen) mit einem Tuch von einer Küchenrolle unter die Fleckstelle.
  2. Durchfeuchte den Fleck mit Dr. Beckmann Fleckenteufel Büro & Heimwerken.
  3. Danach decke bitte den Fleck für 30 Minuten mit einer zweiten Untertasse verkehrt herum (die Ränder der beiden Untertassen berühren sich) ab. Dies verhindert das Verdampfen der Lösemittel.
  4. Nach der Einwirkzeit hebe mit einem Löffelrücken (Metall) vorsichtig die oberste Schicht ab.
  5. Jetzt wird nass in nass weiter gearbeitet, d.h. kein Ausspülen mit Wasser sondern direkt den "Dr. Beckmann Fleckenteufel Natur & Kosmetik " auf dieFleckstelle geben und tupfen (nicht reiben). Hierbei muss gelegentlich die Vorlage gewechselt werden.

Sollten die Flecken danach noch nicht vollständig entfernt sein, wiederhole bitte den Vorgang. Danach die Fleckstelle unter lauwarmem Wasser ausspülen.

Bitte wasche die Jacke erst nach vollständiger Fleckentfernung.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Fleckenentfernung.

Herzliche Grüße,

Susanne vom Dr. Beckmann Experten-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?