Weiß jemand, ob es zulässig ist, dass die eigene Bank für eine BAReinzahlung am Automaten (auf das bei der Bank geführte Privat-Konto) Gebühren erheben darf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist zulässig.

Die Cash Group ist nur eine Kooperation für kostenlose Auszahlungen an Geldautomaten anderer Banken, nicht für Einzahlungen.

Es gibt auch Banken, bei denen kostenlosen Einzahlungen gar nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich sind. Ist man damit nicht einverstanden, muss man die Bank wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Bank (und auch jedes andere Wirtschaftsunternehmen), bestimmt selbst die allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

Wenn dir das nicht passt, kannst du dir nur eine andere Bank suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Wenn du den entsprechenden Geschäftsbedingungen (Tarifmodelle für dein Konto) zugestimmt hast -> dann ist das so.

Andere Banken verlangen für Buchungseingänge (!) 0,35 Cent (oder mehr). War für mich damals der Grund meiner Bank nach vielen Jahren den Laufpass zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?