Weiß Jemand in welchem Land der Film "El Dorado" spielen soll?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Film spielt na verschiedenen Orten Sübamerikas (Peru, Kolumbien, Brasilien, Bolivien etc. ) ... ist ja nichts neues das Filme nicht unbedingt an den Orten gedreht werden an denen die Handlung spielt. ;)

Zu El Dorado selbst: Die sagenhafte Goldstadt ist eine Inka-Legende und sollte, wenn es sie gegeben haben sollte, wohl am ehesten in Peru gelegen haben.

Naja, ich hatte den Anfang gesehen. Und ich dachte das der gantze Film dort spielen würde. Da waren die MayaRuinen zu sehen. Daher meine Vermutung. Danach waren sie in Brasilien, was nicht schwer zu erraten war!

0

Keine Ahnung, ob das in Belize stattfinden darf. Ich war dort, das ist garantiert nicht einfach, sich in diesem Dschungelstaat südlich von Mexico Dreherlaubnisse zu ergattern. Ich hab das schon versucht, ohne Erfolg. Eine Riesenaufgabe - da wär ich echt gern dabei in Belize!

Da wäre ich auch gerne dabei gewesen, beim Dreh! Aber Belize find ich klasse! Alleine schon wegen dem zweit Größtem BarriereRiff der Welt, das vor Belize sitzt. Meine Schwester war auch schon da, und war begeistert. Ich glaube sie haben dort sogar mal ein Musikvideo gedreht. Muß sie noch mal fragen.

0

Belice war das Gebiet der Maya (Belice, Guatemala, Honduras, Nicaragua) und Mexiko das der Azteken (Tlatelolco, Tenochtitlán, Zentralmexiko). Bei El Dorado handelt es sich aber um eine Legende die auf den Inkas beruht und deshalb dürfte Eln Dorado auch viel weiter südlich in Peru zu finden sein. Finde es auch sogesehen dumm in Maja/Azteken-Orten einen Film über Inkas zu drehen, da die Architektur und die Kultur doch recht verschieden waren, aber eine dreherlaubnis für zB Machu Picchu zu bekomen dürfte noch schwerer gewesen sein.

0
@Atasco

Stimmt, die Legende spielte sich in Peru ab und nicht in Kolumbien!

0

Hauptsächlich in Peru,sowie an anderen Drehorten wie Brasilien,Kolumbien und Bolivien.

In einem anderen Land beerdigt werden

Guten Abend,

ich schaue gerade einen Film auf Sat 1 über eine türkische Familie und dabei ist mir was eingefallen. Also ich bin gerade 15 Jahre und meine Eltern sind so um 1996 nach Deutschland aus dem Kosovo - Krieg geflüchtet. Eines Tages redeten wir über das Thema Tod und eigentlich müssten wir ja hier in D beerdigt werden aber meine Mama meint das wir aber in Kosovo beerdigt werden.Ich weis nicht genau was ich davon halten soll. Einserseits ist dort meine Heimat und Familienangehörigen und alle aus der Familie sind dort beerdigt, keiner in D obwohl viele bekannte hier wohnen aber andererseits bin ich hier geboren und bin auch mit D mehr gebunden als meine Eltern die noch nicht mal richtig deuutsch können. Ich frag mich jetzt wie soll das gehen ? Geht das übehaupt, sich in einem anderen Land zu beerdigen oder MÜSSEN wir hier beerdigt werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?