Weiß jemand die Kommaregel für diesen Satz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Der Nebensatz die ich herausgefunden habe ist ein eingeschobener Relativsatz, das heißt, er wird zu Beginn und am Ende vom Hauptsatz durch ein Komma getrennt.

(2. Bei mit wie eingeleiteten Nebensätzen handelt es sich um Komparativsätze, die mit einem Komma vom Hauptsatz abgetrennt werden.)

Der Sinn hinter der Aufgabe erschließt sich mir deswegen aber trotzdem nicht. Im Grunde gibt es eine fundamentale Regel für die Kommasetzung – das Komma zählt immer etwas auf –, deshalb grenzt es ein bisschen an Sinnlosigkeit, einzelne Regeln für die Setzung eines Kommas anzugeben.

Aber na ja, ich hoffe, die obige Erklärung hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Relativsatz wird in Kommas eingeschlossen.
Das heißt:
vor dem Relativpronomen steht ein Komma, damit man weiß, wo der Relativsatz anfängt,
und nach dem Prädikat des Nebensatzes steht auch ein Komma, damit man weiß, wo er aufhört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Situationen, die ich herausgefunden habe, zeigen überwiegend, wie
"normal" der..... (also es geht um das zweite Komma also das nach "habe"
) vielem dank schonmal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal : was ist "haben" und "zeigen" für eine wortart ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jillgreub
13.02.2016, 14:38

sag mir das dann helf ich weiter weil ein bisschen denken musst du auch sonst verstehst du s nie ;)

0
Kommentar von jillgreub
13.02.2016, 14:56

jaa und zwischen 2 verben = komma :) es gibt auch noch mehrere anwendbare regeln aber das ist auch eine ;)

0
Kommentar von jillgreub
13.02.2016, 23:08

ehmmm ja ??.. wie willst du die sonst beantworten ???!!!

0

Was möchtest Du wissen?