Weiß jemand die Definition des Genies vor, während und nach der Epoche des Sturm und Drang?

1 Antwort

Zur Sturm und Drangzeit war ein Genie ein alleskönner.
Er war Gebildet, Klug, Kreativ, Höflich und ein Perfektionist im positiven Sinne.
Ein Genie zu sein war damals das oberste Ziel.
Genies waren außerdem das Hauptmotiv der meisten Motive.
Individualität ist das wichtigste für Genies damals.

Davor gab es den Begriff Genie nicht so wirklich.

Danach waren Genies das was sie noch heute sind.
Ein Genie muss heute nicht perfekt sein, er muss nur auf bestimmte weise anders sein und etwas schaffen was kein anderer geschafft hat. (meist im Intelektuellen sinne) -> Erfindungen, Ideen, Endeckungen usw

Vielen Dank :)

Weißt du vielleicht auch wie ein Genie vor dem Sturm und Drang war ?

0
@travelling4ever

Davor hatten Genies Vernunft und objektivität als Leitfaden

Im Sturm und Drang nicht.
Wie der Name der Epoche sagt.
Genies folgen Eingebungen und ihrem Herzen. Wagen und gewinnen letzen Endes. Erfolg ist für Genies davor objektiv. Zur Sturm und D. Zeit Subjektiv.

1

Was möchtest Du wissen?