Weiß jemand den Namen dieses Moves/Tritt/Wurf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Wrestling gibt es mehrere Möglichkeiten aufgrund deiner Beschreibung. Meine größte Vermutung ist, dass es sich um eine "Headscissor", also eine Kopfschere, handelt. Im folgenden Video ist sie sogenannt "Tilt a Whirl" eingesprungen, also eine "Tilt a Whirl Headscissor".


Vermutung Nummer 2: Springt er direkt auf die Schultern und zieht den Gegner mit den Beinen herunter, handelt es sich um einen "Frankensteiner", der jedoch auch "Hurricanrana" genannt wird, obwohl letzteres im eigentlichen Sinn eine zusätzliche Schulterfesselung beinhaltet (Rey Mysterio Jr.'s West Coast Pop war z. B. eine klassische Hurricanrana, so wie sie von Huracan Ramirez damals entwickelt wurde).


Der originale Sin Cara zeigte vor einigen Jahren in der WWE die Aktion als Driver-Version, also ein sogenannter "Hurricanrana Driver":



Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KodaeX 24.03.2016, 16:45

ich hab's gefunden..... https://youtu.be/UxXXARi0EAII nur jetzt meine Frage, als er beim 2. Move von den Seilen auf ihn Springt, ist das auch ein Hurricanrana?

0
KrizKey 24.03.2016, 16:55
@KodaeX

Letztendlich bleibt es eine Hurricanrana bzw. Überbegriff Headscissors Takedown, in deinem Video schwingt sich Mascarita Dorada via "Tilt a Whirl" in die Aktion, "täuscht dann mehrfach an" und zeigt nach einem großen Schwung die Rana.

Überall außer in Mexiko wird die Aktion ohne Schulterfesselung in derselben Bewegung gezeigt, so dass die originale Hurricanrana hauptsächlich in Mexiko (die dort auch Huracánrana genannt wird, Hurricanarana ist "einge-englischt") zu sehen ist.

Mein zweites Video kann sowohl als Hurricanrana, als auch als Frankensteiner bezeichnet werden. Ich glaube, sogar beim Begriff "Headscissors" weiß jeder Fan was gemeint ist ;)

Es gibt übrigens auch eine Reverse Hurricanrana, die für die Protagonisten um einiges gefährlicher ist:

https://www.youtube.com/watch?v=ZAxlxZlEfhc

0
Gam3d 24.03.2016, 17:09

Perfekte Beschreibung! Daumen Hoch! :D Das lustige ist das ich das ausversehen unter meine Antwort geschrieben habe :D

Gruß Gam3d :D

0
KodaeX 25.03.2016, 12:20

ich habe das Video wieder gefunden: https://youtu.be/3M5s9-GwRi44 weiß es jetzt wer genau?

0
KrizKey 25.03.2016, 17:34
@KodaeX

Das ist eine Hurricanrana (die man jedoch auch Headscissor oder Frankensteiner nennen kann wie ich dir bereits erläutert habe), jedoch eingesprungen als Reverse Spin Kick-Ansatz.

Kenne das Video, ist in dem Sinne einfach ein neuer Konter, der in eine altbekannte Aktion mündet.

0

Meine Vermutungen wären der Frankensteiner der aber auch Harricuana genannt wird (der Harricuana ist der Frankensteiner mit einem Pin hinten dran) ;) Es könnte auch ne klassische Kopfschere sein ;)

Hoffe konnte helfen ;)
Gruß Gam3d :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gam3d 24.03.2016, 17:08

Perfekte Beschreibung! Daumen Hoch! :D

Gruß Gam3d :D

0
KrizKey 24.03.2016, 17:30
@Gam3d

Botch des Tages :D....... BOTCHAMANIA *clap* *clap* *clap* *clap* *clap* BOTCHAMANIA *clap* *clap* *clap* *clap* *clap* :D


0
Gam3d 24.03.2016, 17:08

Nein...das wollte ich unter KrizKey's Kommentar schreiben! Verdammt :D

0
Gam3d 25.03.2016, 15:53

Meiner Meinung nach ist das eine Ganz normale Kopfschere mit einem ausgeschmückten Sprung.

Hoffe konnte helfen ;D
Gruß Gam3d :D

0
Gam3d 25.03.2016, 21:31

Sry, muss mich korrigieren...das sind nach einem Frankensteiner aus mit einem "ausgeschmückten" Sprung...bzw. mit einem eingebauten Konter :D

Hoffe konnte nun helfen ;D
Gruß Gam3d :D

0

Das klingt nach einer "gesprungenen Beinschere".

Man übt sie zB im Vo Vi Nam, einer vietnamesischen Kampfkunst, oder dem koreanischen Hapkido.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KodaeX 25.03.2016, 12:21

ich habe das Video wieder gefunden: https://youtu.be/3M5s9-GwRi44 weiß es jetzt wer genau?

0
Enzylexikon 25.03.2016, 14:54
@KodaeX

Du hast hier ja schon einige passende "Suchbegriffe" genannt bekommen, das solltest du also selbst herausfinden können.

Übrigens sieht das zwar spektakulär aus, man sollte sich aber in einem Ernstfall nicht darauf verlassen, dass der Angreifer schön ruhig dort stehen bleibt und das einfach so mit sich machen lässt.

(nur falls jemand meint, das als "ultimative Selbstverteidigungstechnik" in Erwägung zu ziehen).

0
KrizKey 25.03.2016, 17:37
@Enzylexikon

Die Aktion gehört definitiv eher ins Wrestling als in den legitimen Wettkampf-Kampfsport. Sieht genial aus, im realen Zweikampf jedoch unwirksam.

1

Was möchtest Du wissen?