Weiss jemand den aufbau des atoms(gewicht des atoms,...)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Benutz einfach ein PSE (Periodensystem der Elemente). Da steht eh alles drinnen. Und die Anzahl der Elektronen ist einfach immer gleich der der Protonen, also im Fall von Kalium: 19. => Kalium besteht aus 19 Protonen und Elektronen.

Die Neutronenzahl berchechnet sich aus der Nukleonenzahl (steht im PSE bei Kalium ganz oben) minus der Protonenzahl (das ist die rote Zahl im PSE neben Kalium) also: 39-19=20 Neutronen.=> Kalium: Protonen:19, Elektronen:19, Neutronen:20, das Gewicht hast du richtig abgelesen, also: 39 u (u ist die Einheit für das Gewicht falls du das schon gelernt hast)

Bei den anderen Atomen machst du das einfach genauso. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG evadietmar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grob gesagt ja.

Es gibt aber Isotope, wo das nicht stimmt

Masse Protonen + Masse Neutronen= Masse Atomgewicht

Masse Neutronen= Atomgewicht - Protonen

Die Masse der Elektronen ist bei dieser Betrachtung zu vernachlässigen.

20 Neutronen +19 Protonen =39 Atommasse

Kontrolle In der Isotopentabelle:: 39K Vorkommen 93,26 % Stabil.

Die Isotope sind daher bei der Dominanz von 39K zu vernachlässigen.

Protonen und Elektronen müssen immer gleich sein, um die Ladungen auszugleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Browniekeks
19.02.2012, 12:39

danke danke :) also wäre das doch bei dem beispiel so: stickstoff:atommasse 14 protonen:7 und neutronen auch 7 ,....stimmts?;)

0

Die Anzahl der Neutrone ist immer die selbe wie die der Protone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dabuer
19.02.2012, 12:21

^^ Eine strahlende Vorstellung...

0
Kommentar von LeBonyt
19.02.2012, 12:21

Grob gesagt ja. Es gibt aber Isotope, wo das nicht stimmt Masse Protonen + Masse Neutronen= Masse Atomgewicht Masse Neutronen= Atomgewicht - Protonen Die Masse der Elektronen ist bei dieser Betrachtung zu vernachlässigen. 20+19=39 Kontrolle In der Isotopentabelle:: 39K Vorkommen 93,26 % Stabil. Die Isotope sind daher bei der Dominanz von 39K zu vernachlässigen. Protonen und Elektronen müssen immer gleich sein, um die Ladungen auszugleichen

0

Einige Analatome sind folgendermaßen aufgebaut:

-Man hat 2 ovalförmige bis runde Körper

-Diese Körper sind zusammengepresst

-Sie ergeben in der mitte eine Ritze

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeBonyt
19.02.2012, 12:22

Bullshit !!!

0

Periodensystem der Elemente?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Browniekeks
19.02.2012, 12:19

Ne,da steht aber nichts im periodensystem von neutronen,protonen die anzahl davon und das gewicht desatoms, da steht nur die ordnungszahl,atommasse,element,periode,außenelektronen

0

Was möchtest Du wissen?