Weiß jemand davon ob gedenkmünzen später einen hohen Wert haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

kommt auf die Auflage an. 2€-Münzen derzeitiger Sammlerwert http://www.2euro-münze.de/2euro-gedenkmuenzen-datenbank-.php

das haengt einfach von der Auflage ab, was selten ist, dessen Wert wird steigen. Die meisten Gedenkmuenzen heute haben aber eine so hohe Auflage, dass die Wertsteigerung recht unwahrscheinlich ist.

die ersten fünf DM-gedenkmünzen, die heute im tausch bei der bundesbank gerade mal 2,50€ im tausch bringen würden, sind zum teil heute weit über 150.-€ wert.

Du brauchst doch nur mal dioe Preise der 10-DM-Gedenkmünzen der Olympiade 1972 in München anschauen und dann überleg mal, was Du inzwischen bei einer vernünftigen Anlage in diesen über 40 Jahren bekommen hättest. Die Auflagen der Gedenkmünzen in Deutschland seit 1969 sind viel zu hoch als dass noch eine große Wertsteigerung zu erwarten wäre

die Münzen die du heute aus dem Wechselgeld fischen kannst werden wahrscheinlich nie allzuviel mehr Wert als die Nominale (also der Euro-Wert der auf der münze steht) entwickeln. Ausnahmen wären Fehlprägungen - wenn du mal eine Münze findest die dieselbe Prägung auf beiden Seiten hat solltest du sie aufheben :-) die würde garantiert mal teuer werden...

Oder du müßtest die Goldeuros kaufen - die sind allerdings limitiert und schweineteuer (und bedeuten natürlich eine Spekulation auf die Entwicklung des Goldpreises)

das kommt auf die Auflage und das Material an. Hohe Auflage -> keine große Wertsteigerung,

Mit "hohem Wert" meinst Du wohl, ob Münzen später mal teuer verkauft werden können. Hoher Wert und hoher Verkaufserlös sind zwei verschiedene Dinge. Ich würde mal sagen: eher nicht. Es ist ein Hobby, das man nicht zu Geldanlage taugt.

Es kommt darauf an ob in zukunft jemand dessen gedenken will.

Was möchtest Du wissen?