weiß einer von euch, ob an der Uni bestimmte Plätzenzahl für Flüchtlinge reserviert sind?

8 Antworten

Für ein reguläres Studium: Nein. Da gelten für alle dieselben Voraussetzungen.

An meiner Uni weiss ich von einer Aktion, bei der einige zusätzliche Hörerplätze spezifisch an Flüchtlinge vergeben wurden. Diese erhielten Zugang zur Uni und zu den Vorlesungen, durften aber keine Prüfungen ablegen und konnte keine Punkte erhalten. Studenten aus höheren Semestern standen als Ansprechpartner und Einstiegshelfer zur Verfügung (das ist bei uns auch für reguläre Erstsemestrige üblich). Die Idee dahinter war, Flüchtlingen mit bereits begonnenem Studium oder vorhandener Hochschulzulassung einen Einblick ins hiesige Unileben zu geben und einen Anreiz zu bieten, später (nach Erwerb der nötigen Sprachfähigkeiten usw.) ihr Studium bei uns fortzusetzen. Dazu mussten sie sich dann aber wieder ganz normal bewerben/anmelden. Ob die Aktion noch immer läuft, weiss ich ehrlich gesagt nicht.


An einer Uni wird JEDER im Bewerbungsverfahren gleich behandelt, entweder er erfüllt die Bedingungen, NC etc..., es sind Plätze vorhanden oder nicht. Da wird kein Unterschied bei der Herkunft oder Nationalität gemacht und das ist auch gut so.

Warum sollten diese eine Extrawurst gebraten bekommen? Wenn sie den Nachweis führen, dass sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können sie sich wie alle anderen auch um einen Studienplatz bewerben.

Was möchtest Du wissen?