Hallo kann mir vielleicht Jemand sagen was der Unterschied zwischen häkeln und stricken ist Und ob man es lieber zusammen oder einzeln erlernen sollte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den beiden gemeinsam ist, man benötigt Wolle / Garn, beide Hände und Nadeln (Nummer = Dicke passend zu Wolle/Garn) - zum häkeln immer nur eine Häkelnadel, zum stricken mindestens zwei

Der grösste Unterschied ist, dass Du beim Stricken in jeder Hand eine Nadel (mit mehreren, vielen Maschen) hältst, die Maschen (leicht) von der Nadel rutschen können (und auch im bereits Gestrickten weiter runterfallen - lässt sich je nach Muster leicht(er) beheben, am einfachsten mit einer Häkelnadel :) wobei in einer hand neben der Nadel zusätzlich noch der Faden gehalten wird

Beim Häkeln hingegen hältst Du die Häkelnadel (mit einer Masche) in der einen Hand und den Faden in der anderen - fällt die Masche runter passiert kaum etwas, ausser Du ziehst am Faden

Als ich strickeln & häkeln lernte (vor knapp 40 jahren :) wurden Kleidungssachen meist gestrickt & Deko gehäkelt - heute ist der Unterschied viel kleiner resp die Vielfalt ungleich grösser - zB gehäkelte Boshi Mützen :) https://www.myboshi.net/blog/lexikon/kategorie/haekeln/

Von daher rate ich dir mit Häkeln zu beginnen

  • kaufe günstiges garn, geht am einfachsten zum üben (oder auch wolle - achte darauf, dass sie sich nicht zu leicht in einzelne fäden trennen lässt) - und eine entsprechende häkelnadel (nummer, dicke, grösse)
  • die verschiedenen Grundmaschen (wie feste, stäbchen, doppelstäbchen - siehe Videos von eliZZZa) kannst Du zb an einem topflappen üben

Einen Kanal, den ich sehr empfehlen kann https://www.youtube.com/user/eliZZZa13/featured - mit aktuell 1435 Videos zu häkeln & stricken - hier findest Du alles :)

ebenfalls gut erklärte Einsteiger-Videos fürs Stricken (Maschen anschlagen, rechte & linke und Schal mit Perlmuster als erstem Übungsstück :) https://www.youtube.com/playlist?list=PLRj6K_O32gIyqetjtlu4pP5-RHRN7eedj

Nachdem ich in jungen Jahren etliche komplizierte Tiischsets /-decken häkelte wechselte ich zum Stricken schwieriger Muster - nun macht es mich direkt an mal wieder das eine oder andere trendige Stück zu häkeln

Auch Dir viel Spass - gib nicht auf - es ist reine Übungssache :)

Beim Häckeln hast du eine Schlaufe / Masche mit der gearbeitet wird. 

Beim Stricken hast du jede Menge Maschen die eine nach der anderen weiter gearbeitet werden. 

Häckeln wird meisten ziemlich fest und relativ unflexibel. 

Stricken ergibt eine Dehnbares Teil. 

Ja, warum soll man es ja nicht gleichzeitig lernen können? Zu verwechseln gibt es da nichts.

1 Häkelnadel gegen 2 Stricknadeln...

Ich glaube, dass Du mehr Freude mit dem stricken haben würdest. Kommt halt darauf an, was Du herstellen willst.

Komme leicht ins Grübeln. Bringt man den jungen Mädchen in der Schule keine Handarbeit mehr bei?

Beim Stricken klappert es und das geht nur mit 2 Nadeln.

Gehäkelt wird mit einer Nadel.

Meistens wird mit Häkeln angefangen, da es einfacher ist, erstmal mit einer Nadel zu arbeiten.

Wir hatten häkeln und stricken in der Schule, in der 5 oder 6 Klasse, zuerst häkeln, meiner Meinung nach ist häkeln einfacher als stricken.

den Unterschied erklär Google gerne - Häkeln mit einer Nadel - Stricken 2 Stöcke

auch das kann ein Mann lernen

Was möchtest Du wissen?