weiso waren in einem zimmer an der decke in der ecke wassertropfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil Feuchtigkeit aus der Luft austritt, wenn sie sich abkühlt, weil sie z.B. auf eine kalte Wand trifft. War diese Ecke eine Außenwand?

Ein paar Wassertropfen machen zwar nichts, aber auf Dauer kann schon Schimmel entstehen, und der ist gesundheitsgefährlich. Ein bißchen mehr heizen wäre also nicht schlecht.

ja es is ne aussenwand, ja wir heizen ja nciht garnicht ein bisschen

0
@LAURIsofie

na ja, an Heizkosten zu sparen ist ja auch nicht schlecht. Ich würde diese Ecke einfach mal im Winter ein bißchen im Auge behalten, ob kein Schimmel entsteht. Der sollte vermieden werden. Du müßtest dann schon etwas mehr heizen. Eine günstige Alternative wären übrigens Infrarot-Heizplatten. Die sind günstig im Verbrauch, und wärmen die Wände so auf, daß kein Kondenswasser und kein Schimmel entsteht.

0

Das ist wieder so eine Frage, wo ich mir denke, wo der Hausverstand des Fragestellers aussetzt

?? weiso was isn so schlimm? wir haben halt nich so viel geld um im winter alles ultra zu heizen, wir haben ne stromheizung! es war ja kein schimmel es waren wassertropfen

0

Was möchtest Du wissen?