Weisheitszahnoperation: Urlaub oder Krankschreibung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zweck des Urlaubs ist Erholung. Wenn du mit blauen hamsterbacken daliegst, ist das ja keine Erholung. Man kann sogar wenn man während des Urlaubs krank wird, sich krankschreiben lassen und den Urlaub nachholen.

Das ist mir bewusst. Mir kommt es jedoch darauf an, ob ich am Tag der Op schon krankgeschrieben werde, da diese erst um 13 Uhr beginnt

0
@Paval

Auf der Krankschreibung steht ja immer nur ein Datum, keine Uhrzeit. Da du direkt danach schon "krank" bist, steht auch das Datum von dem Tag, an dem es gemacht wird, drauf. Ich bin damals noch zur Schule gegangen und war auch 2 Wochen krankgeschrieben. Genau da kam GTA5 raus, man war das ein Timing 💪 besorg dir was, was du schon immer machen (oder sogar zocken) wolltest, aber nie Zeit dafür hattest. Es ist so schön mal seine Zeit zu verschwenden, ohne es wirklich zu tun (weil man da eh nicht viel mehr als Fernsehen und Zocken kann :D). Ich hab mir damals ne Schüssel mit Eiswürfel ins Zimmer gestellt, 2 Waschlappen mit kaltem Wasser nass gemacht und ein paar Eiswürfel rein. Dann den Kopf irgendwie so halten, dass mindestens einer der beiden Waschlappen an ner Backe ist und du zocken kannst 😂 hab mir auch alle 4 auf einmal rausmachen lassen. Durch die Hölle willst du nicht öfter durch als notwendig 😉

1
@Keksblatt

Danke, und danke auch für die Tipps das hatte ich so oder so schon vor!:D

0

Geh beim Arzt nach.

Je nach Eingriff bekommst du ein paar Tage frei oder gar keine

Was? :D
Da wirst Du natürlich vom Arzt krankgeschrieben! ;-) 

Wann geht endlich die Betäubung weg?

Ich hatte heute eine Weisheitszahnoperation, bei der mir vorerst ein Zahn gezogen wurde. Das ist jetzt ungefähr 2 Stunden her.

Die Betäubung ist noch da. Wann geht die weg?

...zur Frage

Kann man sich mit einer Erkrankung vorübergehend gesund schreiben lassen, um sich einer notwendigen OP zu unterziehen?

Mein Mann ist seit 10 Monaten nach einer Knie OP krank geschrieben, wurde nach 6 Wochen entlassen. Beim AA ist er gemeldet, aber noch zahlt die Krankenkasse. Nun wird eine Venen OP notwendig, die nicht mehr aufgeschoben werden kann. Er ist bis 8.1.2017 krank geschrieben mit dem Knie und am 9.1. ist die OP. Wird das Schwierigkeiten geben mit der Krankenkasse und dem Arbeitsamt? Was erhält er an Krankengeld? Arbeitslosengeld wurde noch nicht berrechnet. Die 1. Erkrankung ist allerdings noch nicht ausgeheilt und wird im Anschluß zu einer erneuten Krankschreibung führen.

...zur Frage

Krnakmeldung und Urlaub?

Hallöchen

Ich bin seit dem 23.01 krank geschrieben nach einer Lungenembolie. Hatte dann ab (schon vorher genehmigt wegen schwerer OP meines Mannes) ab dem 26.02 Urlaub. Bis heute. Arbeitsfähig bin ich noch nicht. 1. Bin ich einfach psychisch von den letzten Wochen echt fertig und 2. Ist meine Lunge noch nicht 100%

Wie geht es nun weiter? Wenn ich jetzt weiter krankgeschrieben werde? Zählt das zu den bereits krank geschriebenen Wochen von vor dem Urlaub hinzu oder? Und wenn mich mein Hausarzt wegen der Erschöpfung krank schreiben würde?

Ergänzung!!! Die krnakmeldung lief am 25.02 aus am 26.02 begann der Urlaub. Ich hab mich dann nicht weiter krank schrieben

schreiben lassen sondern bin in den Urlaub. Also zuhause waren nicht im Ausland. Nur bin ich eben jetzt nach dem Urlaub noch immer nicht fit

...zur Frage

Nasen Op - Krank geschrieben?

Hallo guten Abend,

ich habe eine schnelle Frage! Ich habe einen Eingriff an meiner Nase geplant, es sind plastische Angelegenheiten. Wie läuft das mit meinem Arbeitgeber ? Muss ich solche Eingriffe im Urlaub machen oder reicht da eine normale Krankschreibung vom Arzt, denn so gesehen ist es ja eine Schönheitsop. Hat jemand Erfahrungen ?

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Ist eine Weisheitszahnoperation schmerzhafter als andere Zähne?

Man hört ja immer das Weisheitszähne ziehen wohl besonders weh tun soll. Habe die tiefere Wurzeln als andere Zähne?

...zur Frage

Warum muss ich zweimal zum MDK?

Ich bin seit acht Wochen krank geschrieben und musste bereits Anfang meiner Krankheit zum MDK welcher meine Krankheit ebenfalls zusagte. Meine krankschreibung endet in einer Woche und ich muss wieder zum MDK? Warum macht mein Arbeitgeber das und darf er das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?