Weisheitszahn ziehen O.O Könnt ihr mich beruhigen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ich kann Dich beruhigen. Du brauchst überhaupt keine Panik zu haben.

Zu den einzelnen Gesichtspunkten:

  1. Der Zahnarzt gibt Dir eine oder mehrere Betäubungsspritzen. Das spürst Du, tut aber nicht weh. Das ist nicht schlimm.

  2. Während des Zahnziehens hast Du keine Schmerzen, wegen der Betäubung.

  3. Du wirst vom Zahnarzt spezielle Schmerztabletten mit nach Hause bekommen. Und zwar welchen für den Tag, und welche für die Nacht, damit du in jedem Fall schlafen kannst. Diese Tabletten sind so gut, dass Du damit völlig schmerzfrei bist. - Sollte der Zahnarzt nicht daran denken, Dir solche Tabletten mitzugeben, dann erinnere ihn daran. Lasse Dich nicht ohne solche Tabletten, oder ein Rezept dafür, nach Hause schicken. Sag' dem Zahnarzt auch, dass Du sehr schmerzempflindlich bist, und dass Du deshalb zwei Packungen willst, nicht nur eine.

  4. Zuhause wird die Betäubung noch anhalten.

  5. Der Wundschmerz ist nicht sehr schlimm. Aber mit den Tabletten hast Du gar keinen.

Ganz wichtig ist:

A) Lege Dir am Tag bevor Du zum Zahnziehen gehst ein paar halb mit Wasser gefüllte Flaschen ins Gefrierfach. Kühle damit die betroffene Wange ca. zwei bis drei Stunden. lang. Dann bekommst Du keine oder eine nur sehr geringe Schwellung, auch hast Du dann weniger Schmerzen. Fülle die Flachen wirklich nur halb, denn das Wasser dehnt sich beim Gefrieren aus. Wenn Du sie ganz füllst, platzen sie.

B) Bestehe beim Zahnarzt darauf, dass er Dich für mindestens drei Tage krank schreibt. Lass Dich nicht abwimmeln. Bestehe darauf! Denn die Schmerzen sind nicht schlimm, mit den Tabletten hast Du gar keine, aber Du wirst ziemlich geschwächt sein. Das ist keineswegs unangenehm, und zum Fernsehschauen o. ä. sogar sehr angenehm. Nur arbeiten oder zur Schule gehen kannst Du deshalb nicht. Also zu Hause bleiben und Dich schonen. Nach drei Tagen ist alles schon so gut wie vorbei.

Also: Keine Panik, das ist nicht schlimm.

Grüße,

Bradley01

P. S.: Mit der Eisflasche natürlich nach dem Zahnziehen kühlen, nicht etwa vorher. Dies nur, damit es da kein Missverständnis gibt.

0
@Bradley01

Ergänzung noch: Mir sind bereits vier Weisheitszähne gezogen worden, und alle waren richtig groß, auch die oberen. Ich weiß daher, wovon ich spreche.

0
@Bradley01

okay, danke leute. ich geh heut zum zahnarzt. ihr konntet mich ja wenigstens ein bisschen runterholen ^^" das schlimmste ist halt, dass das ein neuer arzt ist und ich keine ahnung hab, wie der sich bei sowas anstellt =/

0

Wenn der Zahnarzt gut ist, wirst du keine Schmerzen haben. Am besten du sagst den Zahnarzt, dass du Angst hast vor der Spritze und davor ein Betäubungsspray haben willst. Manche Zahnärzte fragen einen aber auch automatisch, ob du davor das Spray willst. Naja durch den Spray spürst du die Spritze dann nicht und durch die Spritze (zumal er die richtig setzt- war auch schon beim Horrorzahnarzt, wo ich alles gespürt hab) merkst du auch nix. Hoff ma du kommst gleich zu nen richtigen Zahnarzt und musst net zuvor so Schmerzen wie ich durchmachen.

Das kommt wohl tatsächlich sehr auf den Zahnarzt an. Bei einem guten Zahnarzt spürst Du überhaupt nichts.

0

Du kannst dem Arzt deine Angst sagen, die meisten sind dann noch vorsichtiger und beruhigen dich auch nochmal. Die Spritze ist das kleinste Problem, man merkt nämlich garnichts, ich hab 2 bekommen und die wirken sehr schnell und gut , hinterher spürst du garnichts mehr , du merkst lediglich ein ruckeln wenn er den Zahn rauszieht :D aber das sind keine Schmerzen, natürlich ist es unangenehm aber auch sehr schnell vorbei! Die Schmerzen die du jetzt hast sind bestimmt deutlich schlimmer. Viel Glück dir :-)

Tut eine PDA sehr weh?

Sind die Schmerzen wie bei einer lokalen Betäubung zb Spritze in Fuss. Bei einer PDA wird eine dickere Nadel benutzt. Ich hoffe einer kann die Angst nehmen.

...zur Frage

Schmerzen während Emmert-Plastik-OP?

Hey,

Bekomme Mittwoch eine Emmert-Plastik-OP und würde gerne wisssen, ob es trotz Betäubung während der OP schmerzt? Auf Schmerzen wegen der Spritze bzw. danach bin ich eingestellt, mir geht es nur um die OP an sich. Habe bis jetzt nur Horrorgeschichten gehört und würde mich über ein paar Erfahrungen freuen :)

...zur Frage

weisheitszahn ziehen lassen - fragen :(

hallo an alle :)

heute ist einfach nicht mein Tag, so wie es aussieht muss ich morgen zum Zahnarzt.

Grund : Mein rechter Weisheitszahn am Oberkiefer wächst schief, er schaut ca. zur Hälfte raus und es tut extrem weh. Irgendwie habe ich das Gefühl alle Zähne würden sich verschieben.
Für mich kommt wahrscheinlich eine örtliche Betäubung in Frage,

aber ich bin ehrlich: ich habe total Angst davor ! :( meine Fragen wären nun :

Wer hat damit Erfahrung ? Tut die Spritze weh ? Wie lange hält sie an ? Spürt man trotzdem etwas ? Was isst man nach so einem Eingriff ? (sind Milchprodukte wirklich verboten ?)

Mir wurde noch nie ein Zahn gezogen und ich mach' mir die ganze Zeit Gedanken. Wie war das bei euch ? Ich würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen. Dankeschön.

...zur Frage

Wieso habe ich nach einer Weisheitszahn OP Gefühle in den Kiefer"bändern"?

Ich spreche von den Bändern, die hinter dem letzten Zahn sind. Hab auch ein Bild, woruaf, allerdings NICHT mein Mund abgebildet ist ;) Und zwar habe ich 1.5 Tage nach der OP ein Gefühl in den, auf dem Bild rechts zu sehenden Band. Und da da die Zunge vorbeigeht merke ich dort die Zunger immer, was extremst nervt! Hatte ich vorher nicht. Meine Frage ist, ob das mit der OP zusammenhängt (die jetzt 3 Tage her ist)? Sollte ich das am Mittwoch beim Fäden ziehen erwähnen? Auf Wunsch kann ich auch ein Bild von meiner Mundhöle hier hochladen, wenn das helfen würde. Vielen Dank schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Zahn gezogen - Frage zu Tamponadenwechsel

Mir wurde gestern ein Weisheitszahn gezogen. Da das Loch wohl recht groß ist, wurde eine Tamponade reingemacht. Mir wurde schonmal ein Zahn gezogen, da bekam ich keine Tamponade. Ich weiß auch nicht, wozu das gut sein soll. Das wächst doch nur fest, es wächst jetzt schon das Zahnfleisch drüber! Ich hab mit der Stelle keine Probleme, keinerlei Schmerzen, auch gestern nicht. Am Montag soll sie gewechselt werden.


Nun meine Frage: Wie weh tut das? (Ehrliche Antworten bitte) Und wie oft wird die Tamponade gewechselt? Wenn ich eine Betäubung möchte, bekomme ich die dann oder muss ich das ohne durchstehen?


Ich hab mal zur Probe mit einer Pinzette an einem Zipfel der Tamponade gezupft, die ist jetzt schon total fest und geht nicht zu lockern. Hab echt Angst vor dem Termin.

...zur Frage

IMPFUNG + Angst vor spritzen 3 Fragen?

Hallo ich habe bald eine Impfung (bin 16 Jahre alt) und ich habe panische angst vor nadeln.

Ich habe 3 fragen zu den Impfungen

1.bekommt man bei einer impfung nur eine spritze?

2.hat jeder arzt solche "Impf-Pflaster"?

3.Wie kann ich meine Angst besiegen?

Sie nervt mich mittlerweile und ich denke immer das es übertrieben ist aber sobald ich eine nadel sehe kriege ich panische angst davor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?