Weisheitszahn wird gezogen! Beruhigungstipps?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, ich würde mich an deiner Stelle erkundigen ob du ein Medikament zur Beruhigung einnehmen darfst, wenn der Zahnarzt nichts geben darf dann vielleicht dein Hausarzt.Und bei jeder Behandlung einfach Musik hören,du hast doch bestimmt ein Handy oder MP3. Das lenkt dich ab und bringt dich auf andere Gedanken..Viel Glück!

ich würde mir keine gedanken machen....wenn du beim zahnarzt bist bekommst du ein beruhigungsmittel .....war bei mir auch so.....und habe nichts gemerkt und habe meinem zahnarzt vertraut...solltest du auch ausprobieren...lg

Ich kenn das gut. Ich hab auch höllische Angst vorm Zahnarzt. Mein onkel ist mein Zahnarzt aber trotzdem :)

Naja bei mir muss wahrscheinlich auch bald wenigstens ein WZ gezogen werden. Davor grausst es mir jetzt schon und ich will gar nicht dran denken.

Lass dich sedieren, kostet zwar ein wenig, aber du wirst keine Erinnerung an die OP haben.Hab ich auch machen lassen, ist nur ne kleine Spritze. Versuch einfach nicht so viel daran zu denken und lenk dich ab.

Da musst du jetzt durch. Einfach an was schönes denken ;D.

So ähnlich gib es mir fast 25 Jahre lang,

bis ich den richtigen Zahnarzt fand!!!

Was möchtest Du wissen?