Weisheitszahn soll gezogen werden - schlechte Bewertungen im Internet; vom ZA empfohlen - und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einen Weißheitszahn zu entnehmen, ist keine große Geschichte. Hat einer meiner Jungs vierfach hinter sich und er hat es überlebt ohne große Schmerzen. Über Bewertungen im Internet würde ich lächeln.... Hier lassen sich eh nur die aus, die ständig etwas auszusetzen haben. Die Dunkelzahl derer, wo es schmerzfrei ablief ist sicherlich höher. Also nur Mut....

Danke für das Sternchen und Alles Gute...^^

0
@powerfraqu6464

Danke für die Antwort - war heute morgen beim besagten Kieferchirurgen und tatsächlich - ich bin sehr begeistert von der Behandlung und werde auch die nächsten WZ bei ihm entfernen lassen. Danke! :)

0

Ich befürchte, da Du jetzt gelesen hast bei dem tut es weh und der ist nicht gut, dass es dann wirklich so kommen wird. Man sollte sich nur von einem Arzt behandeln lassen dem man vertraut!

Aus welcher Region kommst du denn? Vielleicht kann dir hier jemand einen Kieferchirurgen empfehlen.

Ich komme aus 32469 Petershagen in der Nähe von Minden (Westfalen).

0
@10Leo

Okay, ich war bei Dr. Steiner in Bad Oeynhausen und kann den nur weiter empfehlen. Ist zwar ein gutes Stück weg aber keine Weltreise (Bin aus Lübbecke). http://www.siems-steiner.de/

0

hmmm... ich würde an deiner stelle zu einem anderen kieferchirurgen gehen. besser wärs natürlich, wenn dein zahnarzt den zahn selbst rausholen könnte.

Rede am besten noch mal mit deinem Zahnarzt darüber - bei sowas sollte man echt nicht pfuschen...

brauch es echt einen Kieferchirurgen?

Ich kenne das nicht!gehe blos zu einem anderen...wenn dir dieser nicht zu sagt kannst du sofort abbrechen!

Ps: "Hand in Hand" gibt es nicht nur bei Ärzten!

Was möchtest Du wissen?