Weisheitszahn OP, Streifen entfernt, Blut

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also erstmal muss der streifen noch am selben tag bzw.einen tag später entfernt werden - ist deiner ernsthaft erst nach 2wochen entfernt worden !?? und wenn es ein wenig blutet ist das normal . die idee mit dem tuch war nicht sehr gut,denn das tuch ist nicht steril und das dann auf eine wunde zu tun ist mehr als schlecht ,also wenn du nicht möchtest das weitere bakterien in die wunde gelangen,tuch weg ,sonst wird es nur schlimmer und du musst nochmal operiert werden .

secret190 09.08.2014, 20:41

Ne also am Montag wurde erstmals einer reingelegt, Mittwoch gewechselt und dann im Zeitraum gestern bis morgen sollte ich es entfernen. Habs rausgemacht, hab halt nur angst das da was reingelangt oder es weh tut da ich gleich auf Arbeit muss :(

0
sonodeluso 09.08.2014, 21:08
@secret190

also wenn es nicht stark blutet lass die wunde einfach in ruhe,das ist das beste,der rest macht sich von alleine.aber wenn du mit unsterilen dingen rangehst,wirds nur noch schlimmer . also einfach ruhen lassen und deiner arbeit nachgehen :)

0

Wenn der Streifen 2 Wochen lang in der Wunde war, dann ist das kein Wunder, daß sie jetzt blutet. Bist Du nicht zum ZA zur Nachbehandlung gegangen? Die Nähte müssen doch auch entfernt worden sein. Die Blutung müßte aber jetzt aufhören. Wenn nicht, rufe beim zahnärztlichen Notdienst an.

secret190 09.08.2014, 21:20

Nähte usw sind draussen Hatte ne Entz. Daraufhin wurde am mo streifen gelegt, mittwoch gewechselt, und diese sollte ich selbst rausholen..

Muss jetzt leider arbeiten habe angst weil es blutet

0
Deichgoettin 09.08.2014, 21:21
@secret190

es müßte jetzt aufgehört haben. Wenn Du ein wenig Blut im Speichel hast, ist das keine Blutung, sondern ganz normal. Eine wirkliche Blutung wäre, wenn aus der Wunde richtig Blut läuft. Notfalls beiß noch mal auf ein sauberes Taschentuch.

2

Was möchtest Du wissen?