Weisheitszahn OP ohne Vollnarkose?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

ich habe 2011 alle 4 Weisheitszähne gezogen bekommen, Schmerzen während der OP hast du mit der örtlichen Betäubung nicht, die Schwellung lässt nach 2-3 Tagen nach und wenn du gut Kühlst muss noch nicht mal eine entstehen! Zu den Schmerzen, ich musste eine Schmerztablette nehmen und danach keine mehr... danach blendet man meist den Schmerz aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es kommt sicherlich auch ein wenig darauf an, wie die Zähne liegen.

Mir wurden zwei gleichzeitig "ausgebuddelt", sie lagen sehr gut- war also keine große Sache.

Ich hatte vorher totale Panik vor diesem Eingriff und letztlich war es wirklich ein Klaks.

Die OP ging total schnell. 

Ich hatte gar keine Schwellungen bekommen und konnte abends sogar schon wieder etwas weiches (Pudding) essen.

Mach Dir nicht so viele Gedanken, es gibt schlimmeres.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die örtliche Betäubung ist sehr gut. Während der OP wirst du keine Schmerzen haben (wenn der Chirurg korrekt spritzt und davon gehe ich aus).
Die Geräusche der Geräte und den Druck auf die Zähne spürt und hört man natürlich, aber wie gesagt keinen Schmerz. Der eigentliche Schmerz kommt, wenn du zu Hause bist und die Betäubung nachlässt. Hierfür sollte der Arzt dir ein Schmerzmittel (am besten Ibuprofen) verschreiben.
Das mit der Schwellung ist so ne Sache. Manche haben gar keine, manche wiederum eine sehr heftige. Die Schwellung kann bis zum 3. Tag nach der OP zum Höhepunkt kommen. Danach sollte es wieder abschwellen. Die Schwellung ist normal und lässt sich mit einem Kühlpack gut lindern. Wichtig ist, dass du den Kühlpack mit einem Tuch umwickelst und dann auf die Stelle legst. Ohne Tuch kann das Kühlpack auf der Backe ,,festkleben" (Fachjargon: Gefrierbrand) und es wird schmerzhaft, das wieder abzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du gut aushalten. Wichtig ist im Anschluss das Kühlen.

Ich habe auch von Freunden gehört, die vorher Kügelchen genommen haben, so dass wirklich keine blauen Flecken/ Schwellung entstanden ist. Das müsstest du mal in der Apotheke nachfragen.

Mein Mann hat 2 Zähne gezogen bekommen und so gut wie keine Beschwerden gehabt.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte vor zwei Woche eine sehr schwierige OP, weil der Kiefer geöffnet werden musste. Und selbst in meinem Fall war nach etwas mehr als einer Woche alles wieder gut. 

Klar tut es etwas weh, wenn die Betäubung nachlässt. Aber wenn du die Vorgaben deines Arztes erfüllst, ist es nicht so schlimm. Schön kühlen und entspannt Serien schauen hilft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei jedem unterschiedlich ich glaub so eine woche bis man nichts mehr sieht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?