Weisheitszahn Op - Was essen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, wo ich meine gezogen bekommen hab, durfte ich auch 3 Tage lang nur Laktose- und koffeinfreie Sachen essen/trinken. Ich hab immer Babybrei in verschiedenen Geschmacksrichtungen gekauft. Und zermatschtes Obst, am besten Banane, mit Schokopulver drüber schmeckt auch gut;) Und wenn du den Mund schon ein bisschen aufmachen kannst, kannst du mal ungetoastetes Toastbrot mit Leberwurst probieren, halt immer Stückchen abreißen und lutschen;) Oder Butterkekse in Stückchen zerbrechen und mit Apfelmus vermischen, schmeckt gut aber nach ein paar Tagen kannst du halt keine Äpfel mehr sehen:D Viel Glück und Gute Besserung;)

Danke (: Sehr gute Tipps. Schmeckt auch echt gut das Apfelmus mit Butterkeksstückchen (:

0

Mir wurden vor Kurzem SÄMTLICHE noch vorhandenen Zähne gezogen, weil sie ALLE schadhaft waren. Im "Begleitschreiben" zum Verhalten des Patienten, erhielt ich die Anweisung, erst DANN wieder Nahrung aufzunehmen, wenn die Betäubung restlos verarbeitet wurde. Die wirklich riesigen Wunden in Ober-und Unterkiefer sind inzwischen so gut verheilt, dass es an das "Prothesemachen" gehen kann.

Babygläschen in allen Geschmacksrichtungen, von Bolognese bis Karotte

Was möchtest Du wissen?