Weisheitszahn OP - örtliche Betäubung oder Vollnarkose?

8 Antworten

hallo :)

ich weis nicht ob sich deine frage inzwischen erledigt hat,und du bereits eine entschiedung gefällt hast,aber ja.

mir wurden alle 4 mit vollnarkose entfernet.war bei mir notwendig,weil sie noch unterm zahnfleisch lagen.aber selbst wenn dem nicht so gewesen wäre,hätte ich mich für narkose entschieden.

die narkose da war wirklich  nicht wild, mir persönlih ging es danach sehr gut, konnte 3 stunden später suppe  essen,fernsehen,lesen eigentich alles.

so weit ich weis wird die vollnarkose auch vo der krnkenkasse bezahlt wenn du unter 18 bist.musst dich mal erkundigen.

falls du noch fragen zur vollnarkose hättest,einfach mleden :)

viel glück bei dem eingriff!! Es ist nicht so schlimm wie man denkt und erzählt bekommt.

Bei mir wollte die Krankenkasse zum Beispiel keine Vollnarkose dafür übernehmen... :/

0

Ich bin noch unter 18. vllt lag es daran?

0

Wenn sich eine Narkose vermeiden lässt so wie in deinem Fall, dann lass dir keine Narkose geben. Leider stehen Ärzte meistens unter Zeitdruck. Jeder weiß, dass die Ärzte bei einer Narkose mit dem Patienten nicht so vorsichtig umgehen als wenn er bei Bewusstsein ist. Bei der Lagerung oder bei der OP wird der Patient in eine Position gebracht, dass der Arzt gut und bequem arbeiten kann und das ist halt unter Narkose nicht so sorgsam als ohne Narkose. Denn auch bei Ärzten ist Zeit Geld. Sie mussten ja jetzt sogar wieder streiken damit sie angemessen bezahlt werden. Der Patient ist das schwächste Glied in dieser Kette. Er hat auch keine Lobbyisten so wie die Ärzte. Ich habe mich im KH Duisburg Fahrner Straße operieren lassen. Leider habe ich einen Narkoseschaden erlitten. Also eine Narkose ist nicht so harmlos wie immer erzählt wird.

**Ich hab jetzt keine Erfahrungen zum Thema Weisheitszahn aber mir wurden für eine Zahnspange 3 backenzähne gezogen das ist ja dasselbe ich würde örtliche Betäubung nehmen ich habe nebenbei mit einem Ohr Musik gehört und an was anderes gedacht dann bekommt du von den Geräuschen nichts mit also ist das gar nicht so schlimm schmerzen hast du ja eh nciht da das ja betäubt ist und wie gesagt die Geräussche bekommst du nicht mit viel glück ******

Weisheitszahn-OP: örtliche Betäubung oder Vollnarkose?

Hallo, dieses Jahr steht noch eine Weisheitszahn-OP für mich an. Es sollen alle 4 Zähne entfernt werden. Würdet ihr hierbei eher eine örtliche Betäubung oder eine Vollnarkose empfehlen, bzw. wie sind eure Erfahrungen? Zahlt die Krankenversicherung überhaupt eine Vollnarkose? Ich bin privat krankenversichert, falls das eine Rolle spielt.

Freu mich auf eure Antworten (:

...zur Frage

Zahnarzt-Betäubung vor Vollnarkose?

Hallo!

Ich habe am Montag eine größere (wichtige) OP mit Vollnarkose.

Jetzt habe ich seit gestern ziemlich Zahnschmerzen. Hat die örtliche Betäubung Einfluss auf die Durchführung der Vollnarkose am Montag?

Ich vermute zwar nicht - möchte aber gerne auf Nummer sicher gehen.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Wie lange sind Nachwirkungen von einer Vollnarkose noch normal?

Ich wurde am Freitag erneut unter Vollnarkose operiert und kämpfe heute immer noch mit starker Müdigkeit. Außerdem habe ich weder ein Hunger- noch Durstgefühl, friere und der Blutdruck und Puls ist ziemlich niedrig (RR 74/42, P 38)

Natürlich weiß ich, dass ich mit Medikamente so vollgepumpt bin dass es dies noch begünstigt, aber so habe ich mich noch nie nach einer OP gefühlt...

Frage mich jetzt die ganze Zeit ob dies noch von der Narkose her kommen könnte oder es etwas anderes ist...

Wie lange kann es Dauern bis der Körper das Narkosemittel abbaut?

...zur Frage

Bei Weisheitszahn-OP lieber Vollnarkose oder nur Betäubung?

Was meint ihr? Hattet ihr schon eine Weisheitszahn-OP? Was würdet ihr empfehlen? Ich kann relativ gut mit Schmerzen umgehen.

...zur Frage

Vollnarkose oder örtliche Betäubung?

`Hi ich hab grad erfahren, dass mein Weisheitszahn rausmuss. Ich hab aber ziemliche Angst vor den Schmerzen. Habt ihr schon Erfahrungen gemacht und tut es wirklich so weh? Ich würde ja lieber eine Vollnarkose haben als nur eine örtliche Betäubung. Allein schon wegen den Geräuschen!

...zur Frage

4 Weisheitszähne gleichzeitig raus, Vollnarkose oder ortl. Betäubung?

Bei mir müssen 4 Weisheitszähne raus. Ich möchte alle 4 auf einmal loswerden. Nun ist die Frage Vollnarkose oder reicht eine örtliche Betäubung ?

Bei der Vollnarkose muss ich 200€ Zahlen und das soll auch für den Körper auch anstrengend sein aber bei der örtl. Betäubung Befürchte ich dass die Betäubung nicht stark genug ist und ständig nachgespritzt werden muss. Der ständige Blut/Medizingeschmack im Mund und die Geräusche wie meine Zähne rausgerissen werden ist auch nicht gerade schön..

Die Zähne sind auch kein Stück sichtbar also könnte es doch länger dauern und es zu Komplikationen kommen..

Würde gerne Erfahrungsberichte hören von denen die das schon hinter sich haben, aber wichtig ist dass sie auch alle 4 gleichzeitig raus hatten.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?