Weisheitszahn hab ich nicht bemerkt?

3 Antworten

Bei Weisheitszähnen ist alles möglich: sie können gar nicht da sein, Da sein, aber nie durchbrechen oder eben durchbrechen.

Alles muss nicht mit Schmerzen verbunden sein und wenn genug Platz im Kiefer ist, dann müssen sie auch nicht entfernt werden.

Klar, also bei mir Tat es auch kein Stück weh, meine sind alle vier gewachsen und noch drin (Da ich genügend Platzt hatte), ich lasse sie auch dort drin. 

Bemerkt das sie da sind habe ich tatsächlich auch erst beim Zahnarzt bei der normalen Kontrolle. Ich denke wir hatten einfach Glück, dass es nicht weh tat.

Allerdings wirst du wahrscheinlich Schmerzen haben, nachdem sie gezogen bzw. entfernt wurden, wenn du das vor hast oder es bei dir gemacht werden muss.

LG Tasha

Richtig gemacht, hätte ich dir auch geraten zum Zahnarzt zu gehen :)

Möglicherweise wird/werden deine Weißheitszähne gezogen, falls der Schmerz weiter zunimmt ;)

Nach der Zahnfüllung kaugummi?

Ich habe gestern eine Zahnfüllung bekommen. Die heute abgehärtete ist. Die Ärztin meinte ich könnte heute sogar auf der Seite kauen. Jetzt, nachdem ich Kaugummi gekaut habe tut mein Zahn höllig weh. Liegt es am Kaugummi oder muss ich zum Zahnarzt?

...zur Frage

Weisheitszahn - Schmerzen lindern?

Habe heute mitbekommen das sich ein Weisheitszahn auf den Weg macht, man sieht schon schätzungsweise 1/8 vom Zahn
Das Problem ist das ich starke Schmerzen habe und dazu noch hohes Fieber

Ich habe schon 2 Parkemed Tabletten genommen - es hilft aber nicht

Wie bzw mit welchen Hausmitteln kann ich die Schmerzen lindern?

Danke im voraus

...zur Frage

Weisheitszahn mit Zange ziehen lassen im Oberkiefer?

Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob die oberen Weisheitszähne einfach vom Zahnarzt mit der Zange gezogen werden können wenn sie schon gerade rausgewachsen sind? Oder muss man dafür trotzdem zum Chirurgen und dieser legt den Zahn dann mit dem Knochenbohrer frei?

Schöne Grüsse

...zur Frage

Zahn tut auf einmal weh nach Kaugummi kauen?

Vor etwa 4 Monaten hat der Zahnarzt mir bei einem Backenzahn Karies behandelt. Noch am selben Tag hatte ich starke Schmerzen, Arzt sagte der Nerv sei belastet, er wolle lieber keine Wurzelbehandlung machen, da es möglich ist, dass sich der Nerv beruhigt.

Und so war es dann auch, am nächsten Tag keine Schmerzen mehr. Bis gestern Abend ! Ich habe ein Kaugummi gekaut und auf einmal hatte ich Schmerzen. Kaugummi schnell ausgespuckt, die Schmerzen hielten dann noch so etwa 10 Minuten an.

Heute reagiert der Zahn empfindlich auf Kälte und Wärme.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Weisheitszahn entfernt, wie lange Schmerzen?

Mir wurde am Dienstag ein WZ entfernt. Dieses ging leider nicht ohne Probleme,da eine Wurzel zur Seite stand musste der Zahn gebrochen werden. Mein Arzt hat wie ein Irrer daran rumgerissen,bis er endlich mal draussen war. Nun habe ich gestern kaum Schmerzen gehabt und heute tut die ganze Gesichtshälfte weh wie ....

War zweimal heute dort, er meinte sieht alles gut aus, ist nichts entzündet, gab mir aber trotzdem Antibiotikum mit. Die Wunde hat er auch nicht zugenäht, er meinte eine offene Wundheilung ist besser. Geschwollen ist es nur leicht. Mein Arzt meint, nach einem Tag sind die Schmerzen eigentlich fast weg.

Ich wollte zu einem anderen Arzt und mir eine zweite Meinung holen, da ich meinem nicht mehr so richtig vertraue, jedoch will der mich nicht behandeln, da er seinem Arzt-Kollegen nicht die Patienten wegnehmen möchte.

Wie lange hattet ihr Schmerzen hinterher? Ist es normal, dass es höllisch weh tut und die ganze Gesichtshälfte dazu? Bin langsam echt am verzweifeln.....

...zur Frage

Zahn Schmerzen weisheitszahn

Ist das normal das nach der backenzahn Entfernung der weisheitszahn daneben schmerzt? Bei mir tut er weh wenn ich mit dem Zahn drauf komme also Zähne zusammenbeiße! Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?