Weisheitszahn drückt. wie überstehe ich Ostern? :D

2 Antworten

Vielleicht hilft ein Zahnungsgel aus der Apotheke. Ist eigentlich für Kleinkinder, aber warum sollte das nicht auch bei Weisheitszähnen helfen?

Bevor es im schlimmsten Fall am Wochenende zu einer Kiefersperre kommt, musst du notfalls zum Notdienst.

Das Problem ist, dass ich am Wochenende in einem anderen Bundesland bin. Wie funktioniert das dann?

0
@Sanomausii

Auch dort gibt es im Notfall einen Notdienst. Lass dich am besten nochmal von deinem Zahnarzt beraten. Vielleicht kannst du vorbeugend etwas tun.

0

Ist eine Vollnarkose in einer Zahnversicherung mit drin?

huhu :) Ich hab ne frage bezüglich einer Zahnversicherung.... also, ich bin ein extremer angstpatient was zahnärzte angeht, ich werd blass, fang an zu zittern und das allein im wartezimmer... leider benötige ich wohl dringend eine wurzelbehandlung, ich hab auch starke zahnschmerzen aber die angst überwiegt die schmerzen. Ich könnte es auch unter vollnarkose machen lassen, die krankenkasse soll das wohl übernehmen wenn man ein attest vom hausarzt oder therapeuten vorzeigen kann, welches eine zahnarztphobie aufweist. Um zum thema zurück zu kommen, ist eine behandlung unter vollnarkose in der versicherung mit inbegriffen oder nicht?? vielen dank für die antworten schonmal!

...zur Frage

weisheitszahn op oder ziehen

hi ist es schmerzhaft einen weisheitszahn raus zu operieren verglichen mit einfach rausziehen? (ohne vollnarkose)

...zur Frage

Ab wann sollte man in die Klinik bei Bulimie?

Hallo,

ich beschäftige mich schon seit Jahren etwas intensiver mit dem Thema Essen und finde mich eigentlich schon immer, also auch schon als ich in der Grundschule war zu dick. Obwohl ich eigentlich imnmer sehr dünn war, jetzt wiege ich fast 60kg bei einer Größe von ca 1,72 (16 Jahre). Seit 3 Monaten übergebe ich mich täglich mindestens 1 mal, oft auch 2 oder machmal 3 Mal. Meistens nach Fressanfällen. Ich kaufe mir das Essen selber und verstecke es unter meinem Bett, meine Eltern wissen nichts davon. Ansonsten ernähre ich mich eig. sehr gesund und esse eher wenig.

Zwischendurch habe ich immer wieder mit depressionen zu kämpfen, momentan geht es mir aber bis aufs Essen wieder ganz gut. Vor ein paar Wochen wollte ich gerne eine Therapie in einer klinik machen, mit Aufenthalt. Einfach weil ich aus allem raus wollte. Ich hatte geplant es nach ostern meiner mutter zu sagen.

Nun geht es mir aber psychisch wieder ganz gut und ich weiß nicht was ich machen soll. 3 Monate sind ja auch nicht viel und ich will niemanden irgendeinen platz weg nehmen. Also seit 3-4 Monaten regelmäßig und davor ab und zu. Aber ich habe auch Angst vor den körperlich Schäden die kommen können. Ich fühl mich einfach überhaupt nicht wohl und muss oft einfach so anfagngen zu weinen weil ich mich so hasse.

Hat irgendjemand einen Rat für mich oder reagiere ich einfach über und es ist eine phase?

...zur Frage

Wie teuer ist die Vollnarkose bei einer Weisheitszahn-OP?

Hallo,

ich habe gerade erfahren, dass ich einen Weisheitszahn gezogen bekommen muss. Der Arzt hat mir allerdings dazu geraten direkt alle 4 ziehen zu lassen, damit diese raus sind.

Nun habe ich im Internet gelesen, dass eine Vollnarkose nur von der KK übernommen wird, wenn ein triftiger Grund vorliegt. Da ich die Vollnarkose gerne nutzen möchte, um die Schmerzen nicht mitzuerleben, bin ich mir nicht sicher, ob das einer dieser Gründe ist.

Daher wäre ich auch bereit die Kosten für die Vollnarkose selbst zu tragen, allerdings weiß ich nicht, mit wie viel Kosten ich dabei ungefähr rechnen muss.

...zur Frage

Weisheitszahn Operation- Was hilft nach der Op?

Hi Leute, am Donnerstag ist es so weit, dann bekomme ich (leider) meine ersten zwei Weisheitszähne raus, ich bin ein Angstpatient und Kippe um wenn ich schon Blut sehe Bzw im Fernsehen sehe wie jemand operiert wird, dennoch habe ich mich gegen eine Vollnarkose entschieden.

Ich weiß, dass jeder Mensch anders schmerzempfindlich ist aber dennoch möchte ich eure Meinung wissen, wie war eure Operation? Was hat euch nach der OP geholfen?? Und vorallem.. was habt ihr gegessen ???

...zur Frage

Zahnschmerzen durch Weisheitszahn

Hi seit gestern tut mein linker oberer Schneidezahn weh weil der Weisheitszahn drückt und vor 1 1/2 Jahren hat die krankenkasse aufgehört den kieferorthopäden und die Zahnspange zu bezahlen dabei brauchte ich unbedingt eine feste jetzt haben sich natürlich meine damals schon schiefen Zähne noch weiter verschoben und sind schiefer geworden vor allem die zwei oberen Schneidezähne (der rechte schiebt sich über denn linken) es ist mir schon peinlich zu lachen weil man dann meine Zähne sieht und heute habe ich bemerkt das sich mein Linkerer oberer Schneidezahn etwas nach hinten geschoben hat der fällt noch raus und es tut höllisch weh was soll ich denn jetzt tun ich komme in die 10 Klasse und möchte mir nicht in der Schulzeit die Weisheitszähne ziehen lassen und die Zahnspange die ich unbedingt brauche können wir auch nicht einfach so aus den Ärmeln schütteln die kostet doch so viel HILFE!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?