Weisheitszahn - muss ich zum Zahnarzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Irgendwann wirst du wahrscheinlich sowieso einen Zahnarzttermin haben. Da kannst du ihn einfach darauf ansprechen. Mich hat mein Zahnarzt schon bevir sie draußen waren am Röntgenbild darauf hingewiesen, dass sie wahrscheinlich entfernt werden müssen. Wenn er bis jetzt noch nichts gesagt hat, wird es wahrscheinlich kein Problem geben. Aber sobald es wehtut unbedingt zum Zahnarzt gehen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde macht man ja nichts verkehrt,  wenn man da ein Auge drauf hat. Ich hatte bis jetzt kein Problem mit Weißheitszähnen, nur wenn die sich durchs Zahnfleisch "gezwängt" haben, wie das bei Milchzähnen der Fall ist. Aber wenn man nichts merkt, ist eigentlich alles okay. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eilt nicht. Kannst Du beim nächsten Check mal nachsehen lassen.

Wenn Du an einen chirurgisch orientierten ZA gerätst, wird er dir die Entfernung empfehlen, ein nicht chirurgisch orientierter ZA zum Abwarten raten. So ist es oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja zur Sicherheit ein Röntgenbild machen lassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man machen aber solange er keine Probleme macht würde ich warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?