Weisheitszähnen - sowas wie Kartoffelbrei, Griesbrei, Pudding aber OHNE MILCH!?

8 Antworten

Ich beantworte mal für Leute, die hier nochmal lesen werden. Für dich ist es 5 Jahre später ja schon ZU spät! xD
Also bei den Milchprodukten, die verboten sind, geht es um das Calcium glaube ich, oder?
Ich muss auch Antibiotika wegen der Weisheitszähne nehmen, aber mein Arzt hat sie mir prophylaktisch verschrieben, entzündet ist bei mir nichts. Mund bekomme ich trotzdem nicht auf wegen der Nähte, die SAU wehtun, wenn ich die belaste. >.<
Auf dem Antibiotikum (Doxycyclin AL 100 T), was ich habe, steht drauf, dass man es mit 2-3 Stunden Abstand zu calcium-, aluminium- und magnesiumhaltigem Essen nehmen soll, weil diese Mineralien den Abbau des Antibiotikums fördern, was dann die Wirkung natürlich mindert.
Ist für mich kein Problem, ich kann eh nicht gut schlafen wegen der Schmerzen, wache dauernd auf. Deshalb nehme ich das Antibiotikum in den Morgenstunden (so 7-9 Uhr irgendwann) und versuche, weiterzuschlafen. Wenn ich dann irgendwann aufstehe und Frühstück "esse" (wohl eher trinke/lutsche xD), kann ich auch wieder was mit Calcium drin essen. Also Joghurt oder sowas. Und dann wieder nachmittags, dann sind auch wieder 2-3 Stunden bis zum Abendessen vergangen. Lest mal die Packungsbeilage eures Antibiotikums durch. Da wird auch drinstehen, wie sich das bei euch verhält.
Wenn ihr aber gar nichts Calciumhaltiges dürft, empfehle ich Pflanzenmilch und Sojajoghurt. Aber passt auf, dass kein Calcium zugesetzt ist (bei alpro ist das z.B. der Fall), denn dann könnt ihr ja genauso gut auch gleich wieder normale Milch/Joghurt essen. xD
Im Bio-Laden oder Reformhaus gibt es Bio-Pflanzenmilch und Bio-Sojajoghurt, die ohne Zusätze sind. Hat von Natur aus nicht so viel Calcium wie normales Joghurt. Schmeckt aber auch sehr lecker finde ich. Und es ist angenehm zu sich zu nehmen, weil es nicht gekaut werden muss.
Reismilch, Mandelmilch, Hafermilch kann man dann auch dafür verwenden, sich Pudding, Griesbrei, Kartoffelbrei oder Milchreis oder so zu kochen und muss das nicht mit Wasser machen (Igitt xD).

Hoffe, ich konnte helfen!
LG, jokerfreak

weißbrot, leicht mit schmierwurst - das hab ich nach dem autounfall gelutscht weil mir alle zähne wackelten. ging ganz gut, probiers mal

Huhu... also ich muss dazu sagen, die Sache mit den Milchprodukten empfiehlt jeder Arzt anders. Ich habe vor c.a. einem Monat alle 4 Weisheitszähne rausoperiert bekommen. Dies geschah in einer Mund und Kieferklinik. Ich habe einen Zettel mit nach Hause bekommen mit Pflegehinweisen und dort stand ausdrücklich Milchprodukte sind unbedenklich. Und es hat auch alles super geklappt obwohl ich jegliche Art von Milchprodukten gegessenn bzw. zu mir genommen habe. Jedoch muss das jeder für sich selber wissen. Nun ists natürlich dumm gelaufen mit der Entzündung und du wirst noch etwas länger was von deinen Schmerzen haben, und noch etwas länger auf kauarmes Essen angewiesen sein. Eigentlich kannst du so gut wie alles essen, musst es halt nur pürieren. Ich find den Anblich bloß so abstoßend das ich mich doch auf Suppen beschränkt habe ;o) Oder vielleicht auch Babygläschen.... Kartoffebrei mit Rührei vielleicht, den Brei kann man ja auch ohne Milch machen. Ich hoffe dir ein wenig weitergeholfen zu haben. Gute Besserung wünsch ich dir!

Was kann ich mit meiner festen Zahnspange in der Schule essen?

Ich habe heute eine feste Zahnspange bekommen und kann nur weiche Sachen essen (Kartoffelbrei, Pudding, Joghurt...). Das Problem ist, dass ich morgen bis ca. 17 Uhr Unterricht habe und mir ja jetzt nicht's Warmes in der Mittagspause zum Essen kaufen kann, weil das alles zu hart ist. Ich würde aber schon gerne was Warmes essen, also nicht nur 'nen mitgebrachten Joghurt oder so.

...zur Frage

Antibiotika und Schokolade erlaubt?

Habe heißhunger auf Schokolade muss aber gleich antibiotika einnehmen. Da aber Schokolade ein Milchprodukt ist bin ich mir nicht ganz sicher ob ich das essen darf. Sollte ich drauf verzichten?

...zur Frage

Kartoffelbrei = Milchprodukt?

Hey, ich habe gestern meine Weisheitszähne gezogen bekommen und ich hab im Internet gelesen, dass man Milchprodukte essen darf. (was mir mein chirug jedoch nicht gesagt hat) und ja wollte fragen ob ich kartoffelbrei essen darf, ich bin mir nicht sicher, ob es ein milchprodukt ist oder nicht..

...zur Frage

Antibiotika nach Weisheitszahn-OP nicht einnehmen?

Hallo Leute,

am Donnerstag wurden wir meine beiden Weisheitszähne unten links und rechts gezogen. Mein Mund wurde beim Zahnarzt betäubt und alles ging gut. Ich habe keine Schmerzen gespürt. Ich habe Antibiotika (Clindasol 600) gegen Entzündungen verschrieben bekommen und Tropen gegen Schmerzen.

Am Abend habe ich versucht die Antibiotika einzunehmen aber habe es nicht geschafft. Sogar die Hälfte habe ich nicht geschafft runter zuschlucken. Also habe ich diese bis heute nicht eingenommen. Ich habe sogut wie keine Schmerzen mehr, ohne die Tropfen einzunehmen.

Woran kann ich merken, dass sich die Wunde entzündet hat und wann werde ich wieder normal essen können? Ich kann bisschen Brot essen aber meinen Mund kriege ich nicht ganz auf. Wann wird das wieder gehen? Wie war es bei euch?

Mfg :)

...zur Frage

Essen und Trinken nach Weisheitszähnen OP

Am Freitag wurden mir alle 4 Weisheitszähne gezogen.Das Wochenende war dementsprechend nicht gerade toll (dicke Backen, Mund ging nicht richtig auf, ...). Heute (Mittwoch) geht es mir viel besser, meine Backen sind fast wieder okay und mein Mund geht auch schon viel besser auf.Die Fäden werden am Montag gezogen. Jetzt frage ich mich wann ich wieder richtig essen und trinken darf und was ich im Moment überhaupt essen kann. Am Anfang durfte man fast nur Suppe, Kartoffelpürre, ... flüssig bis weiche Sachen essen.

Schon mal danke für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?