Weisheitszähne ziehen- panische Angst dass vollnarkose nicht wirkt: '(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alles halb so wild: Mir wurden vor zwei Monaten ALLE noch vorhanden Zähne, bzw. Reste davon heraus gezerrt, die örtliche Betäubung hat so gut gewirkt, dass das Ziehen weniger schmerzhaft war, als das anschließende Vernähen der Wunden. Blöd war der halbe Tag mit fehlender Kontrolle über das "Maulwerk"(sabbertechnisch) Allein schon mich halbwegs verständlich zu artikulieren war problematisch.

Nein, Du hast keine Narkoseunverträglichkeit. Daß im Unterkiefer es schon einmal vorkommt, daß die Leitungsanästhesie nicht wirkt, passiert leider schon mal. Das kann mehrere Gründe haben. Wird aber nicht immer bei Dir sein. Du brauchst vor der Entfernung der Weisheitszähne keine Angst haben. Vor der Narkose wird der Arzt noch ein Gespräch mit Dir führen, bei dem Du ihn alles fragen kannst, was Du möchtest. Wenn Du sehr aufgeregt bist, dann schreibe Dir vorher die Fragen auf einen Zettel, damit Du nichts vergißt. Wird alles gut. :-)

Keine Angst, die wirkt schon. Glaub mir.

Was möchtest Du wissen?