Weisheitszähne rausziehen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du das Bild hast, nimm es doch mit. Die meisten Kieferchirurgen machen sich jedoch ein eigenes, großes Gesamtbild. Wenn das vorhandene gut ist, kann er es verwenden und wird es wohl auch.

2 Bilder in so kurzer Folge sind jedoch unproblematisch. Die heutigen Geräte sind sehr strahlungsarm!

Wenn dein Kiefer schmal ist, wäre es sicherlich eine Überlegung wert, sie zu entfernen, BEVOR sie ggf. Probleme machen; z.B. durch Druck auf die vorderen Backenzähne oder den Kieferknochen.

Es ist von Fall zu Fall unterschiedlich und wenn du dir nicht sicher bist, sprich es mit deinem Chirurgen und ggf. noch einem weiteren Fachmann durch!

Gezogen sind sie relativ schnell - auch dann noch, wenn die Probleme anfangen sollten.... - aber man muss nicht unbedingt so lange warten. Es stimmt aber auch, was ein anderer Antwortgeber schrieb: Manche Zahnärzte sind etwas vorschnell im ziehen.....

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich die Weisheitszähne nicht stören und du auch genügend Platz hast, dann müssen die nicht raus! Lass die ruhig drinnen. Das ist nur Geldmacherei....

Das mit dem Röntgen sollte kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie auch nur rausmachen lassen, wenn sie Schmerzen verursachen. Ich hab meine bis heute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?