weisheitszähne raus operiert

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit dem Sprechen hatte ich keine großen Probleme, auch keine größere Schwellung. Schmerzen allerdings schon etwa eine Woche lang. Es hängt aber auch davon ab, ob der Zahn einfach zu entfernen ist oder vielleicht schief lag. Bei mir war es nicht so ganz unproblematisch, aber unter diesen Umständen war ich trotzdem zufrieden.

Kommt drauf an wie viele Zähne und ob oben oder unten, unten ist oft problematischer weil die Zähne da mehr im Kiefer "festhängen", das wichtigste ist aber in jedem Fall KÜHLEN, KÜHLEN, KÜHLEN, dann geht die schwellung schneller zurück. das schlimmste sollte nach 2-3 tagen vorbei sein, aber dein arzt wird sich das sicher nochmal anschaun wollen nach ein paar tagen. insgesamt hat es bei mir ca. 1 woche gedauert bis das gröbste wieder vorbei war und ich normal ausm haus bin.

nosoyyo 14.11.2012, 19:42

die zwei unteren mussten raus... ja in einer woche kommen die fäden raus ... oke danke ;)

0
Capricorn12 15.11.2012, 12:51
@nosoyyo

na dann wünsch ich dir gute besserung! und tipp: bevor du die starken schmerzmittel nimmst versuch immer vorher bissl was zu essen was irgendwie geht, die sind auf leeren magen oft sehr unverträglich.

0

Bei mir wurden beide oberen rausgenommen - ging sehr schnell und unproblematisch. Ich hatte um 17 Uhr einen Termin und um 20 Uhr war ich auf einem Geburtstag und hab (auch wenn zuerst vorsichtig) ganz normal essen und trinken können. Und auch geraucht (auch wenn deutlich weniger, als sonst - es zog leicht an der Wunde).

Tabletten habe ich bekommen, musste diese aber überhaupt nicht nehmen, da es einfach nicht wehgetan hat. Einzig meine Zunger hat immer wieder die nun leere Plätze erkundet und für seltsam befunden :-)

Ach, ein Tipp: wenn du auch Tabletten bekommst (und wenn diese stark sind) - aufheben. Ich habe die nach der Bleaching aufgebraucht (weil danach jedes mal für ca. 24 Stunden die Zähne extreeeeeeeem weh getan haben).^^

nosoyyo 14.11.2012, 12:31

die betäubung lässt jetzt ansam nach und es tut weh -.- man das ist nervig ^^ aber mal schauen ob ich es morgen ohne aushalte ^^ ;) danke für die lange antwort ;) aber mir haben sie zu genäht also habe ich keine löcher ^^ meine zunge kann leider nichts erkunden ^^ ;)

0
Lawrencia 14.11.2012, 13:09
@nosoyyo

Immer gerne und im Fall von Schmerzen - es wird ganz bestimmt wieder besser :-)

0

hatte zwei eingriffe: oben und unten. oben ging es schneller, kaum ne woche dann war alles erledigt. untern dauerte länger ca 10 Tage... sprechen und essen ging aber immer !°!!!!

nosoyyo 14.11.2012, 12:08

hast du abschwellende medikamente genommen ?

0
birtebene 14.11.2012, 12:09
@nosoyyo

nach dem eingriff gekühlt, ansonsten schon einen Tag vorher Arnikakügelchen genommen...

0
nosoyyo 14.11.2012, 12:11
@birtebene

oke danke ;) spüre im ganzen unterkiefer noch nichts ist ziemlich unangehnem ^^

0

Problemlos sprechen konnte ich bereits am nächsten Morgen wieder, die Schwellung selbst hatte sich nach drei Tagen erledigt.

nosoyyo 14.11.2012, 12:09

hast du medis genommen?

0

sprechen kannst du nach wenigen stunden, genau wie suppe und weiche sachen essen. bei mir war die schwellung insgesamt nur minimal und nach 2-3 tagen hat man es nicht mehr gesehen wenn man es nicht wusste. ich selbst habe das ca. 1 woche als etwas dicker empfunden

Drei Stück waren problemlos, mit dem letzten hatte ich 4 Wochen "Spaß":

  • jeden Tag tamponieren

  • starke Antibiotika

  • einen Monat krank

nosoyyo 14.11.2012, 12:12

das tönt nicht so toll :/ aber naja das wird schon bei mir ist die schwellung nicht so gross es blutet ab und zu noch ein bisschen aber naja ^^

danke ;)

0
nosoyyo 14.11.2012, 12:12

Lg

0

Was möchtest Du wissen?