Weisheitszähne raus bekommen was essen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey ich bin Zahnarzthelferin und kann dir nur sagen, lass es mit Milchprodukten, rauchen, Alkohol, keinen starken Tee und nicht so viel Kaffee. Am optimalsten wäre es wenn du prophylaktisch ein Antibiotikum bekommen hast. Essen kannst du alles. Kannst sogar Brot Essen wenn das mit der Mundöffnung geht, nur halt nicht zu körnig Essen damit sich nichts in die Wunden setzt. Und schön viel kühlen. Gute Besserung.

wenn ich dir wein Tipp geben darf... Trink lauwarmen Tee bzw. lauwarmes Wasser davon massenhaft soviel das du kein hunger mehr spürst :) (habe ich auch gemacht) bis morgen oder übermorgen das geht gut danach suppen oder weicher tost oder sowas

gute Besserung

gruß wupelchen

also kauen solltest du besse rnoch nicht. wenn die narkose nacgelassne hast versuch es mit was flüssigen, oder vielleicht mit banane. aber sei vorsichtig^^

Suppe, Babybrei (falls du den magst, gibt ja einige) und alles andere Flüssige/Weiche was man nicht kauen muss. Ich an deiner Stelle würde mir ne Suppe kochen :)

keine Milchprodukte, Brühe trinken, Kartoffelbrei, lass dir das Essen ruhig pürieren, und dann schön kühlen ohne Ende

Wenn du wieder volkommen von der Narkose erholt bist, solltest du auf jeden Fall feste und Nahrung und Milchprodukte lassen.

Du kannst nicht richtig kauen und das tut dann auch unangenehm weh.

Am besten kannst du Wackelpudding essen. Kauf mengen davon, am besten schon den fertigen.

Den kannst du gut schlürfen. Wird i.wann unappetitlich, aber der ist wirklich am geeignetsten :)

Liebe Grüße

Raviolii

Vielleicht zermatschte Banane? Oder du lutschst ein Wassereis. Milch kann zu Keimbildung führen, das wollen wir ja nicht,

Was möchtest Du wissen?