Weisheitszähne raus - ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weisheitszähne müssen nur gezogen werden, wenn im Kiefer zu wenig Platz ist oder sie quer liegen bzw. sehr schief wachsen. Meine unteren Weisheitszähne kamen problemlos, die oberen nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Weisheitszähne doof liegen, kann es sein, dass sie irgendwann im späteren Leben auf die restlichen Zähne drücken und diese verschieben und natürlich auch erhebliche Schmerzen hervorrufen. Besser ist es die raus zu machen. Gibts nen Grund wieso du das nicht willst?

Frag mal deinen Zahnarzt, wobei ich dazu sagen muss, dass es bei mir geheißen hat, dass meine Weisheitszähne gut liegen und ein Jahr später mussten sie dann doch raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also wenn die Weisheitszähne nicht stören, das heißt dein Kiefer groß genug ist sie aufzunehmen, sie nicht kariös sind, du keine Schmerzen hast, dann spricht nichts dagegen sie zu behalten.

Meine Zahnärztin war auch der Meinung, deshalb habe ich nur noch Einen, der Rest war problematisch.

Einer kam Quer zur Welt, einer kariös und der dritte hat sich zu sehr angedrängelt. Der vierte war in Ordnung und nicht störend, warum auch immer, aberden hab ich noch.

Frag deinen Arzt, warum er sie rausmachen will, worin er die Notwendigkeit sieht.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe noch 2 meiner weisheitszähne und bisher keinerlei probleme damit. wenn es medizinisch nicht notwendig ist (also keine schmerzen etc.) dann sehe ich keinen grund einen gesunden zahn zu ziehen. mein arzt zum glück auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das lieber den Zahnarzt entscheiden, bei mir ist z.B. ein Weisheitszahn der nicht gezogen werden muss.

Sollten deine Weisheitszähne schief wahsen, bekommst du schiefe Zähne und Zahnfleisch entzündungen. Wenn dein Gebiss schön bleiben soll rate ich dir die Weisheitszähne rausnehmen zu lassen, die wachsen nämlich so gut wie immer schief...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann letztentlich nur ein Zahnarzt mithilfe eines Röntgenbildes beurteilen. Bei jedem liegen sie anders. Bei mir hieß es bspw., solange ich keine Probleme damit habe, müssen sie auch nicht raus. 

Bei meiner Tochter hingegen wurde nach der Spangenbehandlung gesagt, dass sie raus sollten, sonst kann sich das ganze Gebiss wieder verschieben, zudem liegen die Wurzeln der Weisheitszähne bei ihr sehr nahe an den Wurzeln der Backenzähne was im schlimmsten Fall zum Verlust der Backenzähne führen kann......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tach auch... In erster Linie entscheidest das nicht du sondern dein Gebiss. Kommt immer darauf an wieviel Platz nach deinen letzten Backenzähnen vorhanden ist sprich ob sie noch ausgewachsen noch rein passen. Mir hat mein Zahnarzt damals gesagt ich hätte mehr als genügend Platz und mittlerweile habe ich schon den dritten ausgewachsenen und keinerlei Probleme damit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann zu einer Deformierung des Gebisses führen. Ob das eintritt musst du mit deinen Zahnarzt klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dontknow hat recht , ich hab es auch machen lassen. Bin selber ein schisser wenn es um sowas geht , hab es mit einer sedierung machen lassen (alle 4 ) und hatte 2 wochen richtig spass damit 😱 nur suppe , brei etc Aber es war gut das ich das machen lassen hab :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?