Weisheitszähne Problem, wange?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Watte oder Wattepads solltest Du auf alle Fälle nicht in den Mund tun. Davon könnte einiges in die Wunden gelangen und das wäre nicht wirklich gut. Es ist auch nicht nötig Mulltupfer dort zu platzieren, davon abgesehen, daß dies Dir nicht helfen würde. Spüle zwischendurch mit Chlorhexamed, Kamillen- oder Salbeitee (nicht mit normalem Mundwasser!) Die Schwellungen geht täglich ein wenig zurück. Allerdings wird dies noch ein paar Tage brauchen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst versuchen deinen Mundraum so ruhig wie möglich zu halten, auch wenn das schwer ist. Es gibt Spülungen mit abschwellender Wirkung, dürfte auch ohne Rezept in der Apotheke gehen. Eis hilft immer gut, Kühlung!

Generell würde ich bei solchen "Komplikationen" aber immer zum Arzt gehen. Vielleicht hat sich ja auch was entzündet und daher ist die Schwellung einseitig so stark.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein weisser Knubbel? Eine Entzündung wahrscheiblich. Würde da nochmal draufschauen lassen. Nichts drauftun, nur die Wange kühlen bis zu deinem Termin. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onliiine
24.11.2015, 03:32

ne der knubbel ist eig normal mit der Farbe. > da ist nur ein weißer strich, so als hätte ich mir drauf gebissen. und schmerzen hab ich weil das halt ziemlich drückt. wenn ich meine wange etwas aufblase tut es nicht weh. Jedoch kann ich ja nicht nur die wange aufpusten

0
Kommentar von niles2009
24.11.2015, 03:54

ok. habs verstanden. ich schätze, da musst du wohl oder übel durch. Verletzungen am Zahnfleisch oder im Mund regenerieren sich sehr schnell. sollte bald besser sein. falls nicht, dann bitte nochmal zum Zahnarzt. vielleicht versuchst du's jetzt einfach mit Watte, wie du schon erwähnt hattest.

0

Was möchtest Du wissen?