Weisheitszähne kann jeder Vollnarkose beantragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls es besonderen kompliziert zu werden scheint, oder Du erkennbar Angst hast, zahlt die Krankenkasse sogar die Vollnarkose. Sonst müsstest Du die selber bezahlen. Das macht allerdings nicht jeder Zahnarzt in seiner Praxis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bubelle17
17.11.2015, 08:59

Angst habe ich auf jeden fall da letzte mal die örtliche Betäubung  zwei mal nicht angeschlagen hat...

0

Ja, natürlich. Allerdings mußt Du die Kosten für die Vollnarkose selbst tragen. Nur in Ausnahmefällen werden sie von der GKV übernommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sag einfach, Du willst eine haben und dann sollte das klappen, wenn dem nichts entgegen steht. 

http://www.weisheitszaehne-op.de/Weisheitszahn-OP-unter-Vollnarkose.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bubelle17
17.11.2015, 08:56

Danke schon mal für den Link, aber weist du was ich unter Panischer Angst verstehen soll?
Ich habe halt angst, da letzte mal bei mir die Spritze zur örtlichen Betäubung zwei mal nicht gewirkt hat...

0

kannst du natürlich unter vollnarkose oder unter sedierung machen lassen, bezahlen wird dir das die kasse aber leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bubelle17
17.11.2015, 08:59

Auch nicht wenn ich minderjährig (17) bin?

0

Was möchtest Du wissen?