Weisheitszähne: hygiene

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ist eine Wunde, da kannst nicht mit der Zahnbürste bürsten! Heilt normal ziemlich schnell, deshalb würde ich eben nur ausspülen.

Den Mund mit Kamillentee ausspülen, befeuchtet, hat ne leichte desinfizierende Wirkung, brennt nicht, und hilft essensreste und so auszuspülen

Smile95 01.04.2012, 22:49

Also brennen tut es überhaupt nicht Kann es evt sein das der dok da irgendeinen schutzbelag drauf gemacht hat?

0
Owakeri 01.04.2012, 23:01
@Smile95

Ich hatte bisher 3 Weisheitszahn-OP's Einmal wurde genäht, einmal geklammert und einmal wurde nur gezogen und das wars. Aber nie wurde da was versiegelt oder so. Aber speichel kann auch klebrig werden, wenn er sich in den kleinen Taschen sammelt, noch dazu ist da Blut, welches klumpt. Spül einfach ordentlich aus, mit Kamillentee oder frag in der Apotheke nach camilosan, oder einer anderen mundspüling oder auch Tinktur.

0

Was möchtest Du wissen?