Weisheitszähne: Backe nach ca. 6 Wochen noch dick

5 Antworten

Es kann sein, dass dort noch ein versteckten Hämatom sitzt. Da der Lymphabfluss am Unterkiefer nicht der beste ist, kann es wirklich lange dauern. Manchmal muss aber auch punktiert werden. Es handelt sich um eine Knochenwunde, die ohnehin einige Wochen zum Ausheilen braucht. Du solltest den Arzt, der dich operiert hat, noch mal aufsuchen und nachschauen lassen.

Nach einem Monat wird das von alleine wohl nichts mehr. Suche deinen Zahnarzt auf und lasse prüfen ob sich entwas entzündet hat, sich ein Abszess entwickelt hat oder sonstige Schädigungen, etwa der Nerven, vorliegen.

Du solltest erstmal, bis das geklärt ist keinen Sport machen.
Gehe am besten noch einmal zu zu Deinem behandelndem Zahnarzt / Kieferchirurg und lasse das kontrollieren.

6 Wochen ist schon recht lang, was ab und zu passieren kann ist das in der Wunde ein kleiner Knochen oder Wurzelrest verbleibt der bei der Zahn-Op nicht gesehen wurde, dieser macht dann Beschwerden und muss entfernt werden, mit einem kleinen Röntgenbild ist das schnell geklärt.

Dieser Eingriff ist dann aber bei weitem nicht so wie die Zahn-Op's.
Gute Besserung.

Zahn OP wann wieder essen und Zähne putzen

Hi

 

Habe am Montag 18.04 eine kleine OP gehabt. Also am Kiefer wurde der Knochen freigelegt und der Zahn rausgeholt und zugenäht.

 

Jetzt weiß ich nicht wann ich wieder was ordentliches essen darf

Und wie ist es mit Zähne putzen, finde es komisch mir die nicht zu putzen.

 

Komplimente + Hilfreichste warten wie immer

...zur Frage

Leichtes Kieferknacken und Mundsperre nach Weisheitszahn-Op?

Hallo, Mir wurden vor 3 Wochen die beiden Weisheitszähne auf der linken Seite gezogen (die rechten sind schon raus) und aufgrund von Urlaub wurden meine Fäden eine Woche zu spät gezogen, weswegen meine Wange angefangen hat zu puckern und wieder anzuschwellen. Deswegen war ich an einem Sonntag beim Notarzt, der mir die Fäden gezogen hat und meinte, es hätte sich entzündet und es hätte sich eine Flüssigkeit gestaut. Nach ein paar Tagen war ich bei meinem Zahnarzt, der meinte hinten wäre es abgeschwollen und genauso gut verheilt wie rechts, nur an der Seite wäre das Zahnfleisch noch geschwollen und lappt etwas über den Zahn. Er meinte ich solle nächstes Jahr wieder kommen, wenn alles abgeschwollen wäre und ich gesund wäre. Ich war und bin nämlich über die gesamte Zeit erkältet, Schnupfen usw. Auf jeden Fall merke ich, dass da links noch was ist. Ausserdem merke ich, dass ich meinen Mund nicht komplett öffnen kann, allerdings habe ich gehört dass das normal ist nach Ops? Hinzu kommt, dass mein Kiefer beim Essen manchmal knackt. Allerdings hat mein Vater das auch. Kann das vererbt sein? Bin ich einfach zu ungeduldig?

...zur Frage

Knochen gucken rechts und links am Bauch raus?

Hallo, ich habe ein problem am bauch also ich habe links und rechts knochen rausstehen aber nur ein bisschen aber auf der linken seite etwas mehr weiß jemand wovon dann kommen kann also vielleicht esse ich zu wenig aber habe auch eine trichterbrust da hätte ich auch noch eine frage kann man die trichterbrust wegtrainieren? und kommen die knochen sogar von der trichterbrust?

würde mich sehr über eine antwort freuen

...zur Frage

Für was sind diese Art von Klimmzüge gut?

Hallo, welche Muskeln trainieren diese Klimmzüge und gibt es dafür einen Namen? Eine Hand zeigt nach rechts,eine links mit Obergriff und die Schulter sind eben nicht parallel,sondern waagrecht bzw senkrecht zur Stange.Wenn man sich hebt muss man dann eben den Kopf nach rechts oder links bewegen,wegen der Stange.

...zur Frage

Schmerzen im Kiefer durch Weisheitszahnop immer noch was tun?

Hey Leute,

ich hatte am Mittwoch eine Weisheitszahnop und mir wurde der Zahn rechts oben und rechts unten entfernt. Oben ging das schnell nicht mal 1 Minute, weil er schon rausgeguckt hat und nichts aufgeschnitten werden musste.

Unten rechts aber musste aufgeschnitten werden und der Knochen musste ein Stück gebohrt werden. Ich habe immer noch schmerzen und heute ist Sonntag. Jeden Tag muss ich Ibuprofen 600 nehmen 2-3 x dann geht es auch einiger Maßen, wenn nicht bekomme ich so schlimme Schmerzen.

Auch wenn ich den Faden mit der Zunge berühre tut es ein wenig weh.

Ist das normal oder sollte ich mal zum Zahnarzt ?

Am Mittwoch Abend ist mein Kontrolltermin. Soll ich bis da hin warten oder morgen schon gehen ?  

Danke im Voraus

...zur Frage

Ist es normal dass ich,trotz keiner Entzündung und alles normal aussieht, Schmerzen habe?

Ist es normal dass nachdem die Schwellung einer Weisheitszahn-Op weg ist trotzdem mein Zahnfleisch noch etwas wehtut? Also eine Entzündung o.ä. sieht man nicht .. Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?