Weis ned was ich machen soll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde einfach zu dem Arbeitgeber gehen, ihn erzählen dass du solche Schmerzen hast und nicht fähig bist zu arbeiten und dann einen Arzt aufsuchen. Die Gesundheit deines Kindes und die von dir geht absolut vor!

Lg. und alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich bei der Arbeit krankmelden und naechste Woche, wenn der Arzt wieder auf hat, hin, und mit ihm darueber sprechen. Die paar Tage bis zum Mutterschutz machen den Braten auch nicht fett. Du bist schwanger und hast das Recht, dir so viele Pausen einzuraeumen wie du brauchst und wenn du das Gefuehl hast, es geht gar nicht, dann darfst und sollst du der Arbeit fernbleiben!

Riskier nicht eure Gesundheit. Wenn du dich nicht selbst darum kuemmerst, wird es niemand tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich kannst du dich krankschreiben lassen. Der Schutz von Mutter und Kind geht vor. Also, ab zum Arzt und die Arbeit vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich kannst du das. 

Das Wohl deines Kindes und deins sollte dir wichtiger sein. 

Ab zum Arzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?