Weis jemand wieso Mexiko-Stadt zur Metropole wurde?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Generell gibt es auf der Welt eine immer stärkere Konzentration der Bevölkerung auf große Städte. In fast allen Regionen der Erde erhoffen sich die Menschen davon, einen Arbeitsplatz zu bekommen, da immer weniger Menschen in der Landwirtschaft benötigt werden (industrieller Fortschritt).

Genau das ist auch in Mexico der Fall. Dadurch, dass es in Mexiko sehr viele Einwohner (122 Mio), aber verhältnismäßig wenige Städte gibt, konzentriert es sich auf diese eine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?