Weis jemand was der unterschied ist zwischen einem normalen hilfsbereiten menschen und einen gutmenschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Unterschied ist, dass "Gutmensch" ein Schimpfwort ist. 

Leute, die dieses Wort Dir gegenüber benutzen, halten Dich für geistig so eingeschränkt, dass Du nicht abschätzen kannst, dass Du nur ausgenutzt wirst. Sie halten Dich für dumm.

Sie glauben, dass Du nicht in der Lage bist, eine detailierte politische Meinung zu haben. Sie glauben, dass Du nicht zwischen Flüchtlingen und illegalen Einwanderern unterscheiden kannst, weil es auch in den Medien nicht unterschieden wird.

"Gutmensch" bedeutet bei Ihnen, dass Du ALLEN Leuten auf der Welt helfen willst, egal ob sie wirklich hilfsbedürftig sind oder deine Leistung nur abzocken, also Dich verarschen.

Hilfsbereit

Sind Menschen die zupacken wenn Not am Mann ist. Ein hilfsbereiter Mensch hilft im Rahmen seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten.

Gutmensch

Als Gutmenschen werden Menschen bezeichnet, die über ihre Verhältnisse, Fähigkeiten und Möglichkeiten Dritten zu Lasten Anderer helfen.

Der "Gutmensch" wird deshalb so benannt, weil er vor allem immer nur das Gute in dem behaupteten Hilfsempfänger sehen will, und jegliche Mahnung und Kritik blind ausschlägt.

Hilfsbereit (umgangssprachlich): hilft Leute, kann trotz Hilfe differenziert denken und handeln, kritisiert nicht nur sondern "packt" an

Gutmensch (Umgangssprachlich): hinterfragt nicht, vertraut blind, fühlt sich moralisch auf der besseren Seite

Gutmensch ist ein neuzeitliches Wort für "Schein-Gute", "Schein-Heilige", für Pharisäer, die Menschen mit anderen Überzeugungen ihre eigene 'Gutigkeit' vorhampeln, hiner der jedoch meist ganz ungute, eigennützige Interessen stecken.

Wahrhaft gute Menschen, die tun Gutes ohne Show, und da weiß die linke nicht was die rechte tut.

Gutmensch kann nicht zwischen jemandem der wirklich Hilfe braucht und jemandem, der sich Hilfe erschleichen will unterscheiden. Dazu fehlt ihm der nötige Grips.

Er plappert das nach, was er irgendwo mal aufgeschnappt hat, ohne zu reflektieren, ob es gut und richtig und für jede Situation angemessen ist.


Ein hilfsbereiter Mensch hilft, wenn die Situation es erfordert. Ein Gutmensch braucht diese Situation, um sich selbst zu bestätigen.

Was möchtest Du wissen?