Weis jemand ein gutes softair-gewehr (0,5 joule) unter 100€?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

AEGs bekomst du da noch keine brauchbaren, die zeichnen sich alle aus durch:
Plastikgearbox, die sich schnell abnützt.
Niedrige Energie (ca 0,2 Joule) und niedrige Reichweite
Keine Kompatibilität mit gängigen Ersatz/Zubehörteilen
Generell schlechte Qualität

Um ca 70€ bekommst du AEPs von Cyma, die sind um einiges besser als die Billig-AEGs. Das größere Magazin dazu, und du kannst damit als Einsteiger ganz ok spielen.

Ab ca 130€ + besseren Akku und Lader beginnen die günstigeren Cyma/Jing Gong AEGs, die ganz brauchbar sind. Um ca 200€ bekommst du eine G&G CM16, eine top Einsteiger AEG die auf jeden Fall zu empfehlen ist!

Airsofts sind Anscheinswaffen und dürfen nur auf befriedetem Besitztum geführt werden. Also alles, was nicht die eigenen 4 Wände oder ein legales, entsprechend abgesichertes Airsoftfeld ist, ist verboten und kann bis zu 10.000€ kosten.
Transportieren musst die die Airsoft in eine abgeschlossenen Behältnis.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Gut" und "unter 100"  widerspricht sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?