Weint man als Erwachsener wenn Elternteil stirbt?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt auf die Person darauf an.

Gewisse Menschen können aus Natur nicht weinen.
Andere weinen nicht, weil sie Stärke zeigen wollen.
Andere weinen nicht, weil sich nicht mit der Situation klar kommen, und evtl in eine Depression gezogen werden.
Andere weinen nicht, weil sie schon mehrere Personen sterben gesehen haben (z.B Kranken-, Altenpfleger, oder sonst erfahren bezüglich diesem Thema)
Und andere Menschen weinen einfach.

Aber ich glaube das hat nicht viel mit dem Alter zu tun, klar weint man in einem Alter von ca. 4-14 Jahren mehr, weil man es vielleicht noch nicht versteht.

MfG Yasuo8

Danke für den Stern :)

0

Warum sollten Erwachsene nicht weinen?

Man bleibt immer das Kind seiner Eltern - egal wie alt man ist.

Hat man auch nur ansatzweise eine gute Beziehung zu seinen Eltern, ist es also sehr wahrscheinlich, das man weinen wird. Vielleicht nicht vor anderen, aber spätestens im stillen Kämmerlein weint auch der stärkste Mann um seine Mutter oder seinen Vater.

Trauer kennt kein Alter und auch kein Geschlecht.

Warum nicht?

Es sind zwei Punkte, die im selben Augenblick auf einem einprasseln...

Zum einem verliert man einen (hoffentlich doch..) geliebten Menschen und trauert aus diesem Grund doch sehr. Diese Traue verliert man auch nach Jahren nicht wirklich.

Das Sprichwort, "... Die Zeit heilt alle Wunden..." erweißt sich als Hohn. Der Schmerz ist noch einigen Jahren sehr deutlich stark da. Man lernt mit der Zeit mit diesem Schmerz zu leben, aber er wird nicht wirklich abgeflacher..."

Tränen sind getrocknet und dennoch, auch heute könnte ich deshalb noch weinen.

Der andere Punkt, man spürt eine Einsamkeit (auch wenn man in einer Beziehung lebt, dass hat damit nichts zu tun) Es wird einem bewusst, dass ein Lebensabschnitt unwiderruflich beendet ist.

Sind Kirschkerne giftig?

Ich habe bei Galileo gesehen das ein erwachsener Mensch wenn er zwei Kirschkerne zerkaut und herunterschluckt, wegen der Blausäure stirbt. Stimmt das ?

...zur Frage

Hattet Ihr eine schöne Kindheit, was habt Ihr da so alles gemacht und an welche Dinge erinnerst du dich als erstes wenn du zurückdenkst?

...zur Frage

Was bedeutet ein Traum, indem jemand stirbt ?

Ich träume sehr oft das meine Mutter stirbt, waruuuum????? das ist so schrecklich wirklich. Träum ich das weil ich vileicht angst davor habe wenn sie streben würde?

Diese Träume sind echt schrecklich und ich bin immer die einzige der verwandten die weint... den anderen ist das völlig egal, echt schrecklich sowas :(

Ich will gar nicht daran denken wenn das wirklich passiert! Ich träumte das letzte nacht wieder und es beschäftigt mich schon den gaaanzen tag!

...zur Frage

Freie Tage bei Begräbnis?

Wie ist das eigentlich in Deutschland geregelt, wenn ein Elternteil stirbt? Bekommt man da automatisch ein oder zwei Tage frei? Ich frag das für eine Bekannte.

...zur Frage

Wenn ein Elternteil stirbt, den Kindern zuliebe Single bleiben?

Manchmal kann es vorkommen, dass ein Elternteil stirbt und auch Kinder zurückgelassen werden.

Meistens haben die Kinder ein grosses Problem damit, wenn nach einer Weile der Wunsch nach einem neuen Partner geäussert wird, denn diese neue Person würde in ihren Augen den verstorbenen ersetzen wollen, auch wenn es nicht so ist.

Sollte man den Wunsch der Kinder nachgeben, oder wie macht man es ihnen klar, dass das Leben dennoch weitergeht und man auch Sehnsüchte hat, ohne dass sie von Beginn an die Person hassen?

...zur Frage

Wird man krankgeschrieben bei dem Fall?

Wenn man Azubi ist und eine Ausbildung macht und ein Elternteil stirbt, wird man dann für längere Zeit krankgeschrieben? Ich kenne nämlich jemanden Flüchtig dem das passiert ist vor kurzem und deshalb frag ich...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?