Weinkrampf-was ist mit mir los?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dir ist fast alles in Ordnung. Dir geht es nicht gut und du solltest dich um dich kümmern. Schönreden will ich hier nichts. Ich möchte mit meiner Aussage, dass mit dir fast alles in Ordnung ist nur sagen, dass du es nicht zu schwarz sehen solltest. Deine Psyche ist ziemlich strapaziert. Deswegen brauchst du Hilfe. Und meiner Meinung nach solltest du für ein paar Wochen in eine psychosomatische Kur gehen. Das kann 3, 4 oder auch ein wenig mehr Wochen dauern. Dort wird man dir helfen und dir auch zeigen, wie du in Zukunft mit Stress- oder Drucksituationen umgehen kannst, damit es dir nicht wieder schlecht geht. Vor allem, hör bitte auf, ständig irgendwie negativ zu Denken. Such dir ganz bewusst die possitiven Dinge in deinem Leben heraus und denke darüber nach. Denke an die schönen Dinge oder gute Menschen. Wenn du immerzu nur die schlechten Dinge denkst, dann wirst du depressiv, das ist ganz normal. Genauso dein Umgang. Such dir Leute aus, die dich aufmuntern, die lustig sind, die ehrlich auf aufrichtig sind. Und niemals welche, die dich noch hinunterziehen. Das musst du dir nicht antun. Nun wünsche ich dir von ganzem Herzen gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?