Weinkenner vor - Chateau de Malignon Petit Chablis 2001 - Wert, Geschmack, etc

4 Antworten

Petit Chablis ist die unterste Stufe von Chablis:

Petit Chablis

Chablis

Chablis Premier Cru

Chablis Grand Cru

Ein solcher Wein kann angenehm sein (ich gehe auf Lagerungsbedingungen und Jahrgang nicht ein, da ich dazu nichts weiss), kann aber höheren Erwartungen nicht genügen.

Rebe: Chardonnay

Geschmack: trocken, Akazienblüten, Zitrone, manchmal Pfirsich,

Zur Preiskategorie: aud jeden Fall unter 10 Euro (bei uns, also in Frankreich) ausser wenn es sich um ein gutes Haus handelt (wie etwa La Chablisienne), da wohl knapp darüber.

Mein Tip: Kühlen und einfach mal probieren. Wenns nicht schmeckt, dann ohne Reue wegwerfen.

Danke, sehr hilfreiche Antwort. Gelagert im dunklen Schrank und vergessen. Ich weiß nichtmal seit wann. 🙈

0
@derrap

Dunkel ist günstig, aber das heisst also wohl auf Zimmertemperatur... Natürlich auch nicht ideal.

0

Hallo,

Deine Flasche ist ein Weißwein, aus Burgund, in Frankreich, aus der Rebsorte Chardonnay, Qualität eher untere Stufe. Einkaufspreis vor 15 Jahren ca. 4-8€.

  • Jahrgang 2001 Weißweine Burgund: maximal ★★☆ Sterne (von 5 möglichen)

Das Problem ist die Qualität und der Jahrgang. Dieser Wein war nie für längere Lagerung geeignet. Dazu kommt, dass Weißwein sehr empfindlich ist, deutlich empfindlicher als jeder Rotwein. Für eine vernünftige Lagerung ist nicht nur absolute Dunkelheit, sondern auch gleichbleibend kühle Temperaturen (10-12°C). Bei einem Naturkorken kommt eine liegende Lagerung hinzu.

Einfache Weine haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 2-3 Jahren. Danach kann der Wein noch wenige Jahre trinkbar sein, nur mit Genuss hat es mit zunehmender Zeit nicht mehr viel gemeinsam.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass der Wein nicht mehr genießbar ist und das seit diversen Jahren.

Endgültige Gewissheit bekommst Du nur, in dem Du die Flasche öffnest und probierst.

Was den Geschmack betrifft, der Wein war leicht fruchtig, hatte primär mineralische Aromen, aber die Zeit ist lange vorbei. Mittlerweile dürfte der Wein starke Alterungsspuren vorweisen, bzw. ungenießbar sein.

Alles Gute Dir...

Gruß, RayAnderson  😏

Hallo,

vieles hängt von einer angemessenen Lagerung ab. Wenn der Wein nur im Keller war, nicht an der Sonne exponiert, wenn in dem Keller keine stark riechende Öle oder Reinigungsprodukte/Malfarben waren, dann kann es sein, daß der Wein die Zeit gut überstanden hat.

Chablis ist ein Weißwein, relativ leicht und fruchtig.

Ich habe in der Weinsuchmaschine gestöbert, gesucht bei Chablis, aber nichts gefunden.

Oft sind es kleine Betriebe, die solche Weine verkaufen, die sind nicht verzeichnet, weil sie wahrscheinlich selten oder gar nicht exportieren.

Den Wein vorsichtig kühlen und kosten.

Prost! Emmy

Also er war bei mir nicht im Keller, aber in einem dunklen Schrank. Was meinst du, einfach Mal probieren?

0

Wahrscheinlich liegt der Geschmack irgendwo zwischen einem Weißwein mit leichter Säure und Weinessig.
Der Wert der Flasche liegt unter dem einer Flasche Essig.

Ich würde sie für 24 Stunden in den Kühlschrank legen und sie dann ohne große Erwartung vorsichtig öffnen.

Aus welchem Grund so ein vernichtendes Urteil?

0
@derrap

Weil es meiner Einschätzung zufolge kein lagerfähiger Wein ist.
Außerdem ist zweifelhaft, ob er sachgerecht gelagert wurde.

0

Was möchtest Du wissen?