Weine ständig wegen meinem Vater?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach dir keine Sorgen. Dein Papa liebt dich und ist bestimmt überglücklich das du auf seiner Hochzeit warst und jetzt eine glückliche Familie seid. 

Ich kann dir nur raten Rede mit deinem Papa. Sag ihm das du total das schlecht Gewissen hast. Er wird die sagen das er glücklich ist, dass es in eurer Familie jetzt besser läuft und das er dich liebt 

Unternimm was tolles mit deiner Stiefmutter und zeig deinem Vater das du sie respektierst. So kannst du ja deine Schuldgefühle ausgleichen und dein Vater wird glücklicher wenn er sieht das du und deine Stiefmutter euch gut versteht :)

Das habe ich in den letzten Monaten ganz oft und darüber ist mein Papa auch glücklich, aber diese Schuldgefühle gehen einfach nicht weg :(

0

Wenn er glücklich ist dann gibt es keinen Grund Schuldgefühle zu haben! Blick nach vorne und hör auf an die Vergangenheit zu denken!:)

1

Du brauchst keine Schuldgefühle haben, denn Du kannst sicher sein, dass Dein Papa Verständnis für Deine Reaktionen aufgebracht hat und sich dadurch sicher nicht beleidigt oder verletzt gefühlt hat. Ich weiß das, denn ich bin auch ein geschiedener Papa. Also weg mit der Trauer, die Sache ist schon längst gegessen und verdaut!

Sag ihm doch einfach, dass dich das belastet und dass es dir leid tut. Er hat dir bestimmt schon längst verziehen :)

Rede mit deinem Papa einfach nochmal über alles was passiert ist. Heul dich also mal richtig bei ihm aus und dann hör dir an was er dazu zu sagen hat. Danach wird es dir bestimmt besser gehen. c:

Dein Vater hat dir offensichtlich verziehen, dann solltest du dir auch selbst verzeihen können.

Was möchtest Du wissen?