Weinbrand zum Flambieren - Frage an die Köche

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

42% reicht schon, musst nur kurz mit erwärmen und dann mit einem langen(!) Streichholz anzünden. Wichtig: Falls Du eine Umluft-Haube über Deinem Herd hast, erst die Fettfilter herausnehmen, sonst fackelt Dir die Bude ab!!

Ab etwa 50% brennt der Alkohol von selbst, ist also bestens geeignet. Bei einem Gehalt von 40% mußt Du ihn vorher erhitzen.

obiger Kommentar gilt nicht für Dich. DH

0

Vielen Dank! Das sind mal konkrete Werte

0

Jeder Weinbrand hat von Haus aus ausreichend Umdrehungen zum Flambieren.

Rezept: Entenbrust mit Pfeffersauce | Flambieren Rezepte

  1. Jan. 2006 ... Das Fleisch mit dem Weinbrand nun flambieren, anschließend herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz unter ständigem Rühren mit Sahne ...

http://www.chefkoch.de/rezepte/453901138032617/Entenbrust-mit-Pfeffersauce.html

Flambieren – Wikipedia

  1. Okt. 2008 ... Zum Flambieren eignen sich Rum, Weinbrand, Kirschwasser sowie jeder andere aromatische, hochprozentige Branntwein. ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Flambieren

0

ab 40% brennt es glaub ich

ob's stimmt weiss ich nicht, aber immerhin ist das ein ernstgemeinter Versuch etwas Hilfreiches beizusteuern. Was man vom anderen Schwachsinn besten Willens nicht behaupten kann. Was sind die alle wieder lustig heute auf GF

0

Strohrum eignet sich dafür am Besten.

Alkohol brennt bei 80 Umdrehungen!

...aber auch schon bei weniger. Sambuca hat keine 80 und brennt auch.

0
@KalalaKa636

hm ich dachte das immer so! Also hab eben ma geguckt mit 60% bist du auf der sicherern Seite!

0

Was möchtest Du wissen?