Wein-Unverträglichkeit?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unverträglichkeiten gibt es gegen jedes Lebensmittel auf dieser Welt. 

Hast du zum ersten mal Wein getrunken? Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass du von einem einzigen Schluck gleich Erbrechen und Kopfschmerzen bekommst. Kann es sein, dass du eine Magenschleimhautentzündung hast, oder du sonst irgendwie krank bist, dass dein Körper so darauf reagiert?

Bei einer Unverträglichkeit dauert es normaler Weise ein bisschen länger, bis irgendetwas negatives passiert. 

Bei einer Glutenunverträglichkeit z.B. dauert es sicher eine halbe Stunde, bis die Menschen dann Bauchschmerzen bekommen. Auch bei Laktoseintolleranz muss die Laktose ja erstmal im Magen-/Darmbereich ankommen, bevor es Durchfall gibt. Ich habe eine Unverträglichkeit gegenüber Gerbstoffen (schwarzer Tee, Kaffee), und bekomme davon Migräne, aber erst sicher eine halbe Stunde nach Genuss... . 

Daher denke ich eher dass dich der Geschmack angeekelt hat. Die Kopfschmerzen sind vermutlich von einer Erkältung?

Wein ist auch kein Getränk, sondern ein Genussmittel. Wer weiß, was du da für eine Plörre gekauft hast ;o) , die man nicht genießen kann ;o) .

Das mit dem Geschmack kann wirklich sein, ich hab noch nie was widerlicheres probiert (übertrifft sogar den verdorbenen Apfelsaft oder die saure Milch die ich mir mal zugefügt hab). Das Zeug (Rotwein) hat 99ct gekostet (für einen Liter) - also ist es wirklich kein Premiumgetränk.

Vielen Dank für die ausführliche und klärende Antwort :)

0
@pat99

99 ct für den LITER??? Pfui Deibel!!! Das ist doch kein Wein - brrrrr.... . Versprich mir, dass du das nie wieder kaufst ;o) . Wenn du mal die schlechte Erfahrung vergessen hast, versuche mal etwas im mindestens 3-5€ Bereich, auf dem wenigstens halbtrocken draufsteht. Bloß nicht trocken, das schmeckt dir bestimmt nicht. Und nimm was aus deiner Region. Weine schmecken nur, wenn man sie da trinkt, wo sie wachsen. Deine 99 ct - Plörre war garantiert eine Mischung aus italienisch - spanisch - griechischem Gemansche.... . Uäh! Dann musst du herausfinden, ob dir eher rot, weiß oder rosé schmeckt, das ist ein Riesenunterschied. 

Wenn allerdings die 99 dein Geburtsjahr ist, kannst du das ruhig auch erst in ein paar Jahren probieren ;o) . Mein Sohn ist auch Baujahr 99 und ist von Alkohol nicht sehr überzeugt, was mich wiederum beruhigt ;o) .

Den halben Kasten Bier und die Flasche Weinbrand nehme ich dir so nicht wirklich ab, da lägst du mit einer Alkoholvergiftung im KKH ;o) ... .

2
@pat99

Nee, meilenweit wenn nicht Welten von Premium weg - einige (inkl. mir) nehmen den nicht mal zum kochen *lach*

2
@polarbaer64

Das war nen Wein im Tetra-Pack, den ich nicht mal gekauft habe 😂 Ich trinke max ein Mal im Jahr Alkohol. Das was ich da mit dem halben Kasten Bier beschrieben hab, konnte ich auf der Geburtstagsfeier von einem Kumpel herausfinden. Bitte nicht falsch verstehen: Ich meinte nicht (!) einen halben Kasten Bier UND eine Flasche Brand 😂 


0
@gschyd

Nö, uäh, damit verdirbt man sich ja das ganze Essen ;o) ... . 

0
@polarbaer64

Dankeschön für´s Sternchen ;o) , und nächstes mal den Wein bitte in einer Flasche kaufen, nicht unter 3€, eher mehr ;o) .

0

Unterschiedliche Wein-Verträglichkeit ist ein bekanntes Phänomen, aber die von dir beschriebene Reaktion lässt vermuten, dass hier andere Elemente im Spiel sind.

Was war das denn für ein Wein ? Wenn das (ganz) niedrige Qualität ist, dann lässt das auf nicht ganz koschere Inhaltsstoffe schließen...

1L Wein für 1€ im Tetra-Pack - also eher mindere Qualität. 

0
@pat99

Dann ist meine Diagnose wohl richtig, dass es vorzugsweise an den Inhaltsstoffen liegen dürfte. 

0

Hallo,

Interessant fände ich es von dir zu erfahren, ob du Weißwein oder Rotwein getrunken hast. 

Obwohl ich viele Jahre problemlos Rotwein trinken konnte, führt auch bei mir mittlerweile ein Schluck Rotwein zu ähnlichen Beschwerden. Man könnte von Migräne mit extremen Kopfschmerzen und Erbrechen sprechen.

Ich denke nicht, dass es eine allergische Reaktion ist, denn diese würde sich allmählich aufbauen und nicht wie bei dir nach dem ersten Schluck. Bei mir kam es ebenfalls ganz plötzlich. 

Bislang habe ich noch keine Erklärung dafür gefunden. Ich bin auf Weißwein umgestiegen, den ich gut vertrage, allerdings auch nur in überschaubaren Mengen. Den Selbstversuch mit Rose hab ich mich noch nicht getraut. 😉

Wie kann ich von meiner Bulimie und meinem Selbsthass wegkommen?

Hey Leute ich habe seid 7 Jahren jtz bulimie... Und mein Arzt meint das er das noch nie so schlimm gesehen hat ... Ich bin jtz seid 7 jahren in Behandlung und sie haben jtz die Behandlung abgebrochen weil mir nich mehr zu helfen ist...ich Habs soo das ich kaum was vertrage und wenn ich was esse das es direkt wieder raus kommt und das ich mir den finger in Hals stecke weil ich mich einfach selbst hasse...

Ich komme einfach nich mehr davon weg und wollte mal fragen ob jmd das gleiche irgendwie erlebt hat oder ob mir jmd Tipps geben kann wie ich weg kommen kann hab mich jrz schon so oft informiert nur hat bis jtz nix gebracht ...:\

...zur Frage

Durch Antibiotika auf nüchternen Magen erbrochen?

Hallo liebe Community,

Habe vor knapp 1 Stunde meine vom Arzt verschriebende DOXYCYCLIN AL 100 T genommen und jetzt gerade wurde mir extrem schlecht und habe gebrochen,nachdem alles raus war ging es mir wieder gut. Wenn ich die Tablette abends einnehme habe ich keinerlei Beschwerden. Morgens nehme ich sie auf nüchternen Magen,kann es daran liegen?

MFG.Zazer123

...zur Frage

Kann Wein giftig werden / sein - Woran erkenne ich schlechten Wein?

Hallo Leute, Ich habe mir für meinen bevorstehenden Geburtstag eine Flasche Wein auf eBay bestellt welche 40 Jahre (!!!) alt ist!

Dachte das kommt vielleicht cool einen gleichalten Wein am Geb zu trinken, allerdings hab auch auch etwas "Angst" vor einem so alten Lebensmittel...

Kann man vorher irgendwie erkennen ob der Wein noch gut ist?

Kann Wein giftig oder unbekömmlich werden? Was wären die schlimmsten Folgen wenn man einen alten Wein trinkt?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Fast täglich Unwohlsein?

Hallo und schönen Sonntag an alle. Ich habe mal eine Frage und hoffe jemand hat vielleicht eine Idee. Ich leide fast täglich an Unwohlsein. So ein Druck in der Magen gegend. Es erfolgte schon Magen und darmspiegeleung jedoch beides ohne Befund alles ok. Das einzige was noch gemacht werden muss ist Unverträglichkeit auszuschließen. Es gab ne zeit da war das Unwohlsein weg. Aber dann war ich beim Arzt weil ich wieder Blut abgenommen bekam und da kam raus das meine Schilddrüse wieder in eine massive unterfunktion gerutscht ist. Tsh ft3 ft4 alles sieht schlecht aus Das Tsh ist sogar Über 20 hashimoto habe ich auch. Aber ich weiß nicht ob das Unwohlsein damit zu tun haben könnte?

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?