Wein selber herstellen aus Rosinen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man nehme 1 Kilo ungeschwefelte Rosinen fülle diese in einen 5 Liter Behältnis, dazu 4 Liter handwarmen Wasser zzgl. 250gr. Zucker, 5gr Hefenährsalz und 5gr. Reinzuchthefe (perliert).

Das lässt man solange gären bis alle Rosinen vom Boden abgehoben sind und die Flüssigkeit eine beige Farbe angenommen hat. Anschließend diese trübe Mischung gut filtern und verkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weidelandworst
15.10.2011, 12:06

Wieso beige? Wird das dann Rotwein oder Weißwein?

0

Wein koosch vergesse, was hielteste denn von leckerem Rumtopf (gier!) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weidelandworst
15.10.2011, 11:44

Lösen sich die Rosinen denn da richtig auf? Ist Rumtopf nicht irgendwie ein Arme Leute Getränk? Wir haben das jedenfalls noch nie gehabt!

0

wer so Respektlos über "meine alte" redet,bekommt von mir auch KEINE Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weidelandworst
15.10.2011, 11:42

Das Verhältnis von mir und meiner Frau hat ja hier nichts mit der Sache zu tun. Ich finde es ganz schön frech von dir dein Wissen aufgrund von Vorurteilen die du gegenüber mir vielleicht haben magst einfach so für dich zu behalten.

0

Rosinen sind ausgetrocknete Trauben. Da kriegst du keinen Wein mehr raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?