Wein online bestellen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Haendler darf dir zwar Wein verkaufen, er muss es aber nicht. Hier erklaert er ganz klar, dass er es nicht will. Somit wird er wohl auch dann nicht liefern, wenn er feststellt, dass du noch keine 18 bist (z.B. im Rahmen einer Bonitaetspruefung oder wenn er vorher eine Ausweiskopie sehen will).

Verwendest du statt deines eigenen Ausweises den einer anderen (volljaehrigen) Person, um damit ein anderes Alter vorzutaeuschen, machst du dich nach StGB § 281 Abs. 1 strafbar:

" § 281 Mißbrauch von Ausweispapieren.

(1) Wer ein Ausweispapier, das für einen anderen ausgestellt ist, zur Täuschung im Rechtsverkehr gebraucht, oder wer zur Täuschung im Rechtsverkehr einem anderen ein Ausweispapier überläßt, das nicht für diesen ausgestellt ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar."

Ja auf jeden Fall. Muss nicht aber es kann Probleme geben.

Ich würde es auf keinen Fall riskieren da Du am Ende der Doofe sein könntest.

Ok du solltest dir ganz genau die AGBs und alles andere durchlesen bevor du sowas bestellst da auch rechtliche Konsequenzen folgen können. Viele solcher Unternehmen machen nämlich eine Schufa-Prüfung unter dem Namen und unter 18 werden sie dich dort nicht finden da du dort erst mit gültigen Girokonto angemeldet bist. Frage lieber einen Kumpel oder andere Verwandte die Volljährig sind um sicher zu gehen odee Versuch den Wein in einem anderen Laden zu finden. Abgesehen davon kann man doch seine Eltern nicht zu Weihnachten abfüllen, da wartet man bis Sylvester. ;)

Wein im Laden kaufen und Wein Online Bestellen sind leider zwei verschiedene Sachen. Die freigaben des Verkaufes an gewisse alters Gruppen darf immer erhöht aber nicht verringert werden bei solchen Versandseiten. Aber wenn sie nicht irgendwelchen Nachweiß wollen wie zB Ausweis online zuschicken, dann passt es doch eh ;) keiner wird nachweißen können ob die Person die auf die Aussage: " Ich garantiere hiermit das ich volljährig bin" antwortet nicht volljährig ist. cheers kratzaffe

Es kann Probleme geben.

Vor einiger Zeit hatte ich mehrere DVDs bestellt. Die ORF.Vorabendserie "Ohne oben". Ich vermute wegen des Titels mußte ich dem DHL-Boten meinen Ausweis zeigen.

Und? Hast du ihn bekommen? Würde mich mal interessieren.

FallawayPress 22.12.2013, 21:33

Habe den Wein dann bestellt, in der Bestätigungs-Email stand auch noch mal drin, dass man eine Kopie des Ausweises verschicken solle. Habe ich aber nicht gemacht. Nach 3 Tagen kam dann die Lieferung, also alles lief problemlos ab :-)

0

Biere und LEICHT-alkoholische Getränke dürfen an jugendliche Personen ab 16 verkauft werden (Brannthaltige)-Weine und Wodka ab 18

FallawayPress 01.12.2013, 21:21

Bier, Wein und Sekt sind ab 16, Spirituosen ab 18.

0
kratzaffe 01.12.2013, 21:24

@Epic100: Normaler Wein ist ja nicht gebrannt

1
DerCAM 02.12.2013, 01:42

Ist doch voellig egal, ob der Haendler ihm den Wein verkaufen darf oder nicht. Er WILL es nicht, also gibt's nix.

0

Was möchtest Du wissen?