Wein-/Obstkisten wie behandeln für Regalbau?

...komplette Frage anzeigen Regal - (Wohnung, Design, basteln)

4 Antworten

Das hängt ein wenig von der Qualität des Holzes ab. Du musst auf jeden Fall so schleifen, dass kein Span aufsteht, an dem Du Dich verletzen könntest. Wenn die Oberfläche glatt ist, kannst Du jede Art der Versiegelung anwenden. Wachsen oder ölen, mag "öko" aber auch pflegeintensiv sein, außerdem kannst Du später nicht einfach lackieren.

Wenn möglich, unbehandelt oder auch mit einem modernen Parkettlack versiegeln, damit erhältst Du den Charakter des Holzes und kannst trotzdem mit einem feuchten Lappen zu Ostern und Weihnachten, den Staub abwischen.

Wenn Du beim Schleifen nicht in die Ecken kommst, solltest Du die Bodenplatten abnehmen, extra schleifen und dicht, ohne Spalten, eventuell mit Leisten, wieder anbringen.

Abschleifen, da diese Kisten nur aus sehr dünnem Sperrholz sind, nur ganz vorsichtig mit Sandpapier, wenn überhaupt.

Ob einfach ölen oder lasieren reicht kommt darauf welchen Farbton Du erreichen möchtest.

Für den natürlichen des Holzes entsprechenden reicht das "einölen" mit Leinöl. Das ist umweltfreundlich und ungefährlich, gerade für die Anwendung innerhalb von Räumen.

Möchtest Du einen etwas dunkleren Farbton nimm Holzlasur im Ton Palisander oder Nussbaum. Beim Kauf aber darauf achten das es für innen ist.

Hallo--- schau mal in dem Link nach -- verschiedene Farbtöne

und achte eventuell in der Beschreibung , ob die Beize Lebensmittelverträglich ist-

oder unbedenklich ---blauer Engel usw.

VG pw

Überhaupt nicht >wie behandeln für Regalbau?< lieber was für/an die Wand was "Investieren !"

Begründung? Oder dazu nicht in der Lage?

0
@LilApple88

stimmt >Begründung?< für dein Antwort ?! >Oder dazu nicht in der Lage?< das mein "Feststellung" zu Recht gestellt worden ist ?

0

So Typen wie dich braucht die Welt nicht. Wenn du von nichts eine Ahnung hast, dann stell lieber Fragen statt Antworten zu geben!

0

Was möchtest Du wissen?