Wein mit Preispotential?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich möchte ich mich da dem Rat von Earnest anschließen. Spekulation ist und bleibt Spekulation, ob nun mit Wein, Weizen oder Wertpapieren. Anlagetips auf Spekulative Geschäfte sind immer gefährlich. 

Etwas will ich aber zum Wein doch noch sagen. Wenn Du z.B. große Bordeaux Weine so günstig wie möglich kaufen möchtest, dann musst Du sie schon kaufen bevor sie auf dem Markt sind. Im Rahmen einer Subskription werden die Weine oft schon vorher an den Mann gebraucht. Subskription komt von Subscribere = Unterschreiben. Du machst also einen Vertrag über die Lieferung.

Ich denke aber die Spekulation mit Wein ist abgesehen von der Tatsache sich mit etwas schönem auseinanderzusetzen, eher ein sehr spezielles Geschäft, vielleicht sogar eher ein Glücksspiel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist risikoreicher, als mit der VW-Aktie zu spekulieren. 

Wenn du hier schon fragen mußt - Finger weg! 

Aber immerhin kannst du dich wenigstens nach einer Fehlspekulation richtig ordentlich besaufen ...

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helios822
10.11.2015, 15:17

Haha der war gut 😅

0
Kommentar von Helios822
10.11.2015, 15:18

Haha der war gut 😅

0

Was möchtest Du wissen?