Weimar, Stadt der deutschen Literatur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weimar ist auch die Stadt, in der die Novemberrevolution und damit der Übergang von der Monarchie zur ersten demokratischen Republik in Deutschland mit der Einberufung der Nationalversammlung ihren konstituierenden Höhepunkt fand.

"Deutsche Literatur" finde ich nicht zutreffend, weil man die ja nicht nur auf Goethe und Schiller  und deren Weimarer Zeit reduzieren kann.

Auf 3Sat sehe ich gerade das Theaterstück 2Die letzten zeugen" und werde darauf aufmerksam gemacht, dass das KZ Buchenwald sich in unmittelbarer Nähe zu Weimar liegt, 8 km entfernt...

Bleib also realistisch und ausgewogen und widerstehe der Versuchung einer einseitigen Verheldung...

1

"Wiege der Klassik und der Demokratie" ?

Vielleicht wäre Ursprung der Weimarer Klassik oder Stadt Goethes und Schillers nicht so kontrovers :-)

Was möchtest Du wissen?